Super League

11. August 2019 15:45; Akt: 11.08.2019 19:07 Print

Der FCL unterliegt Thun enttäuschend mit 0:2

Der FC Luzern kassiert die dritte Niederlage en suite und bleibt erneut ohne eigenen Torerfolg. Für Gegner Thun ist es dagegen der erste Saisonsieg.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Luzern - Thun 0:2 (0:1)

9639 Zuschauer. - SR Bieri. - Tore: 33. Havenaar (Tosetti) 0:1. 91. Kablan (Salanovic) 0:2.

Luzern: Müller; Schwegler (80. Binous), Cirkovic, Lucas, Sidler; Voca, Ndenge; Demhasaj, Margiotta (73. Kakabadse), Ndiaye (55. Schürpf); Eleke.

Thun: Faivre; Glarner, Havenaar, Sutter, Joss; Tosetti (52. Salanovic), Gelmi (67. Fatkic), Stillhart, Hefti (78. Kablan); Castroman, Rapp.

Bemerkungen: Luzern ohne Grether (krank) und Schulz. Thun ohne Hediger, Karlen, Munsy, Bigler, Chihadeh, Ziswiler (alle verletzt) und Righetti (krank). Verwarnungen: 62. Gelmi (Foul). 89. Faivre (Unsportlichkeit). 92. Sidler (Foul).

Zum Liveticker im Popup

(dhe/sda)