«Vogelscheuchen»-Hetzer Kuhn

16. August 2009 09:01; Akt: 16.08.2009 21:03 Print

Fäkalien-Drohbrief und 1000 Mails für René Kuhn

von Anne-Käthi Kremer - Frauenlästerer René Kuhn wird in Mails und Telefonaten beschimpft. Nun erhält er gar mit Fäkalien verschmierte Drohbriefe.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die letzten Tage seien für ihn und seine Familie eine grosse Belastung gewesen, schreibt René Kuhn auf seiner Website. «Eigentlich möchte ich zur ganzen Sache nichts mehr sagen», meint er am Telefon, spricht dann aber doch: «Ich habe nun so viele Erfahrungen gemacht, das reicht für ein ganzes Buch», sagt der zurückgetretene Parteipräsident der SVP Stadt Luzern. Über die Attraktivität von Frauen und Männern will er schreiben – wenn er dann mal Zeit habe.

Vorerst beschäftigen Kuhn aber die über 1000 E-Mails, Telefonanrufe und Drohbriefe. «Ich bekam mit Fäkalien verschmierte Drohbriefe – das ist unter jedem Anstand», sagt Kuhn. Was er diesbezüglich unternimmt, will er noch nicht verraten. «Aber ich habe in den nächsten ­Tagen noch einige Neuigkeiten anzubieten», sagt er. Seine Äusserungen über linke und ungepflegte Frauen bereue er nicht. «Okay, sie waren vielleicht etwas unzimperlich formuliert», gesteht er aber ein.

Inzwischen hat Kuhn auf seiner Website ein Gästebuch aufgeschaltet, in dem jeder seine Meinung zum Thema äussern dürfe. Die Wortwahl müsse auch nicht «nur» lieb und nett sein.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • chris am 11.08.2009 23:15 Report Diesen Beitrag melden

    yess!!!

    die grünen und linken sozialhühner sehen wirklich zum schreien aus! Man sieht es ihnen wirklich von weitem an, in welche richtung sie ticken. Je schreklicher sie aussehen um so intellektueller und gebildeter fühlen sie sich.IST ABER NICHT SO! Sie sind blöd-studiert und können nicht mehr normal denke

  • Bella Grau am 16.08.2009 10:53 Report Diesen Beitrag melden

    Grau und schön

    Lieber schön grau als schlecht gefärbt! Ich hatte schon mit 20 die ersten grauen Haare, heute sind es viele. Soll ich mir deshalb nun bis ins hohe Alter monatlich die Haare färben? Ich habe für mich entschieden, meine graue Pracht mit Stolz zu tragen und ich bekomme viele Komplimente dafür!!

  • Aldo Bärfuss am 16.08.2009 15:08 Report Diesen Beitrag melden

    So ganz unrecht hat er nicht

    Leider stimmt es, die linken (und grünen) Damen im Parlament kommen oft sehr unvorteilhaft bis «handglismet daher, dazu sind sie oft überaggressiv in den Dabatten (Ausnahme SR Anita Fetz). Als «Personen der Oeffentlichkeit» erwarte ich ein + - gepflegtes Auftreten und faire Voten.

Die neusten Leser-Kommentare

  • max muster am 25.11.2009 09:51 Report Diesen Beitrag melden

    die schweizer frauen

    sind einach viel zu wählerisch, was männer angeht. ich als schweizer mann hingegen achte sehr auf die persönlichkeit, da lässt sich auch gerne mal ignorieren wen frau nicht die idealfigur besizt. ich selbst habe diese übrigens ;) ich denke frauen sind da viel weniger tollerant als männer, auch haben sie eher mühe die persönlichkeit des andern zu akzeptieren.

  • sandra am 18.08.2009 14:47 Report Diesen Beitrag melden

    kuhn

    lieber herr kuhn herzlichen dank für die information darüber das es stöckelschuhe und pediküre gibt. ich habe mir gleich welche zugelegt. wussten sie übrigens das es neu auch zahnbürsten und zahncreme gibt?! das müssen sie unbedingt testen!!

  • Päuli am 18.08.2009 14:36 Report Diesen Beitrag melden

    @Annette Liechti

    Liebe Annette, dies ist leider eine falsche Annahme, dass Männer, die keine Schweizerin bekommen, eine Ausländerin heiraten. Meine Meinung betr. Schweizerinnen: grosse Ansprüche, kleine Leistung !!!

  • Hinterberger Andreas am 18.08.2009 13:29 Report Diesen Beitrag melden

    Beiträge zu René Kuhn

    Ich kann Herr Kuhn nur unterstützen. Nach einer Bulgarienreise im Juni 09 machte ich sehr ähnliche Feststellungen. Die Schweizerfrauen sollten sich viel mehr feminin geben. Und dann diese vielen jungen Girls die viel zu fett sind, finde ich sehr schade.

  • e.t. am 17.08.2009 15:30 Report Diesen Beitrag melden

    Weshalb erkenne ich einen SVPler

    aus einer Runde von Politikern auf den ersten Blick? Haben Sie sich das auch schon gefragt? Nicht das sie nicht gepflegt wären. Im Gegenteil. Da ist es bei den wenigen SVPlerinnen schon schwieriger. Meist hübsch und gepflegt würde ich sie rein vom äussern Eindruck eher einer anderen Partei zuordnen.