Stans NW

07. Juli 2014 14:44; Akt: 07.07.2014 14:44 Print

Fahrerflucht nach Crash mit gestohlenem Auto

Am frühen Montagmorgen kollidierten zwei Autos in Stans. Danach flüchteten die Autofahrer. Die Polizei vermutet, dass mindestens ein Auto vorher gestohlen wurde.

Der Unfall ereignete sich auf der Stansstaderstrasse. Anschliessend flüchteten die beteiligten Fahrzeuge.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zirka um 4 Uhr morgens geschah der Unfall: Bei der Lichtsignalanlage auf der Höhe des Länderparks in Stans kam es zur massiven Auffahrkollision zwischen einem schwarzen VW Passat und einem unbekannten Fahrzeug, wie die Nidwaldner Kantonspolizei mitteilte. Anschliessend flüchteten beide Autofahrer in unbekannte Richtungen. Beim hinteren Fahrzeug handelt es sich laut Polizei mutmasslich um einen Offroader oder einen Lieferwagen der Marke Toyota, das an der Front beschädigt wurde.

Die Polizei stellt bei ihr gemeldete Autodiebstähle in Zusammenhang mit dem Unfall. Sie geht laut Mitteilung davon aus, dass mindestens eines der beiden Unfallfahrzeuge vor dem Unfall gestohlen wurde. Zurzeit sind die Ermittlungen der Polizei im Gange. Personen, die den Unfall beobachtet haben, oder Angaben zur Identiät der verantwortlichen Autofahrern machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Nidwalden zu melden.

(cza)