Zentralschweiz

26. September 2013 15:30; Akt: 26.09.2013 16:12 Print

Falscher Polizist treibt sein Unwesen

Eine neue Variante des Enkeltricks: Ein Mann verschafft sich unter einem falschen Vorwand Zutritt zu Wohnungen. Gestohlen wurde bis jetzt jedoch nichts.

storybild

Ein falscher Polizist verschaffte sich schon zweimal in der Zentralschweiz Zutritt zu Privatwohnungen. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Polizeikorps der Zentralschweiz warnen die Bevölkerung vor einem falschen Polizisten. Der Mann gab sich sowohl im Kanton Uri als auch im Kanton Schwyz als Ordnungshüter aus und verschaffte sich unter einem Vorwand Zutritt zu zwei Wohnungen von älteren alleinstehenden Frauen.

Der Unbekannte klingelte am Dienstagmorgen in Altdorf UR und Brunnen SZ bei zwei Frauen. Er trug eine Jacke mit der Aufschrift «Polizei und zeigte einen angeblichen Polizeiausweis vor, wie es in einer Mitteilung des Zentralschweizer Polizeikonkordats von heute Donnerstag heisst.

Der Mann gab an, er wolle die Frauen zum Thema Einbruchsschutz beraten. Er fragte nach der Menge und dem Aufbewahrungsort von Wertsachen. Gestohlen wurde nichts.

Ob es sich in beiden Fällen um denselben Täter handelt, wird gemäss Polizei untersucht. Persönliche Beratungen zum Einbruchsschutz in der Wohnung würden immer nur auf Anfrage der betreffenden Person durchgeführt. Die Polizei komme nie spontan vorbei, heisst es in der Mitteilung weiter.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tochter am 26.09.2013 17:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Immer noch zu gut gläubig.

    Ältere Menschen sollen wesentlich vorsichtiger werden. Bevor man die Tür öffnet sagen man hätte keine Zeit und müsse das Anliegen zuerst mit dem Sohn besprechen oder einen Rückruf bei der Polizei tätigen. In der heutigen Zeit jemand in die Wohnung zu lassen den man nicht kennt ist naiv.

  • fragen über fragen am 26.09.2013 18:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    uniform

    von wo hat er denn die uniform?

    einklappen einklappen
  • luky am 26.09.2013 19:51 Report Diesen Beitrag melden

    spontan

    von wegen ....kommt nie spontan vorbei. ist ja was ganz neues.

Die neusten Leser-Kommentare

  • malu am 27.09.2013 08:23 Report Diesen Beitrag melden

    Niemand kommt rein

    Ich lasse generell NIEMANDEN (weder Handwerker noch Polzei etc.) ohne Voranmeldung in die Wohnung. Im Zweifelsfall wird noch beim Hauswart nachgefragt

  • Det. Seargent Pepper am 27.09.2013 00:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ohne Einladung

    Zu mir sind sie auch immer ohne Voranmeldung gekommen. Und immer in Gruppen. Mitgenommen haben Sie immer etwas.

    • Böhlimaa am 27.09.2013 14:35 Report Diesen Beitrag melden

      Wie lange haben sie dich behalten?

      haha wie Geil.. :)

    einklappen einklappen
  • Mathias am 26.09.2013 23:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ach hört doch auf!

    Grundsätzlich niemanden rein zu lassen den man nicht kennt ist dann wohl doch etwas übertrieben. Nicht jeder, der an der Tür klingelt, hat kriminelle Absichten. Aber der gesunde Menschenverstand einzuschalten ist nicht verboten.

    • malu am 27.09.2013 08:24 Report Diesen Beitrag melden

      nicht übertrieben

      Wieso soll eine mir unbekannte Person in meine Wohnung? Find ich überhaupt nicht übertrieben.

    einklappen einklappen
  • Urs L. am 26.09.2013 22:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Traurig aber wahr

    Hoffentlicher fährt er mal zu schnell, sonst wird er nie erwischt

    • rolf roy am 27.09.2013 08:05 Report Diesen Beitrag melden

      haha

      Der war gut...leider eine sehr traurige Wahrheit.

    • Roman am 27.09.2013 08:06 Report Diesen Beitrag melden

      Top!

      Gratuliere! Die Kommentar ist Top aber leider so wahr:-)

    einklappen einklappen
  • Adrian am 26.09.2013 22:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oh Gott...

    Ein (echter) Polizist tritt NIE alleine auf! Das sollte eigentlich klar sein, ansonsten ist etwas faul...