«Es stand still am Himmel»

18. März 2018 13:42; Akt: 19.03.2018 08:53 Print

Skyguide überprüft UFO über Luzern

von Daniela Gigor - Minutenlang stand im Luzerner Stadtteil Littau ein Objekt mit einem langen, braunen Schweif am Himmel. Eine Anwohnerin griff zur Kamera. Skyguide spricht von einem UFO.

Dieses Objekt war am 14. März 2018 am Himmel zu sehen, wie eine Littauerin berichtet. (Video: 20 Minuten mit Material Leser-Reporterin)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Littauerin sichtet UFO über Luzern
Dieses UFO sichtete eine Frau über Luzern am 14. März 2o18.

Umfrage
Glauben Sie an ausserirdische Flugobjekte?

Den letzten Mittwoch wird eine Littauerin nicht mehr so schnell vergessen: Als sie kurz vor 19 Uhr gerade in der Küche war und aus dem Fenster schaute, erblickte sie am Himmel ein seltsames Objekt. Sofort holte sie ihre Sony-Kamera, zoomte ran und fotografierte das Spektakel.

«Flugobjekt» ist vielleicht der falsche Ausdruck für das, was die Leser-Reporterin gesehen hat. Es flog nämlich nicht: «Das Objekt mit dem Schweif stand einfach am Himmel, es bewegte sich zwei, drei Minuten gar nicht», sagt sie. Dann sei das Objekt plötzlich «wie rechts abgebogen und verschwunden», erinnert sich die Frau.

Phänomen wiederholte sich

Wenige Minuten später wiederholte sich das Spektakel – wieder sah die Littauerin ein unbekanntes Objekt am Abendhimmel, wieder mit Schweif. «Diesmal aber war das Phänomen nicht so lange zu beobachten wie beim ersten Mal.» Die Augenzeugin wohnt an der Benneneggstrasse in Littau, das unbekannte Objekt habe sie in Richtung Neuenkirch erblickt. «Ich habe aber keine Ahnung, wie weit weg es war.»

Gerne möchte die Frau nun wissen, was sie da am Himmel gesehen hat. An UFOs mit ausserirdischen Piloten glaube sie allerdings nicht. «Mein erster Gedanke war, dass es ein Meteorit gewesen sein könnte.» Nur: Warum stand das Ding dann still am Himmel?

Für Skyguide ist es ein UFO

Auf Anfrage wusste man bei Skyguide am Sonntag noch nicht, um was es sich beim Objekt handeln könnte. Pressesprecher Vladi Barrosa, der die Bilder gesehen hat, sagt deshalb: «Im Fachjargon ist das ein UFO, also ein bis zum jetzigen Kenntnisstand unidentifiziertes Flugobjekt.» Das heisse aber nicht, dass es sich um eine fliegende Untertasse oder ähnliches handle, sondern schlicht «um ein Objekt am Himmel, das noch nicht identifiziert ist».

Er hat die Bilder bei Skyguide intern weitergeleitet, um zu klären, was da am Himmel zu sehen war, und schätzt, dass in den nächsten Tagen feststeht, um was es sich handelte. «Wir bekommen immer wieder solche Bilder zugeschickt. In der Regel können wir beantworten, was darauf zu sehen ist. Wenn wir Datum und Tageszeit haben, können wir auf Radarbildern herausfinden, was zu einem bestimmten Zeitpunkt an einem bestimmten Ort am Himmel war.» In der Regel handle es sich schlicht um normale Flugzeuge. «Auch in diesem Fall werden wir wohl herausfinden, was es war», sagt Barrosa.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • suchender am 18.03.2018 13:51 Report Diesen Beitrag melden

    ein UFO

    warum ist ein UFO immer ein Raumschiff von anderen Lebewesen ??? UFO = Undefiniertes Fliegendes Objekt

    einklappen einklappen
  • Camera Man am 18.03.2018 13:56 Report Diesen Beitrag melden

    Faire Werbeanzeige

    So so eine Sony-Kamera. Da gäbe es dann auch noch Kameras von Panasonic, Nikon, Canon, Olympus, Pentax, Fuji, Leica, Hasselblad und vielen mehr. Interessanter als die Marke zu kennen wäre, ob es eine Kompakt-, System-, APS-C- oder etwa Full Frame Sensor DSLR-Kamera und was für ein Objektiv sie benutze, wenn es denn eine Kamera mit Wechselobjektiv war.

    einklappen einklappen
  • Maler50 am 18.03.2018 13:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gespannt

    Auf die Resultate bin ich mächtig Gespannt!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Beate Karen Giese am 21.03.2018 00:12 Report Diesen Beitrag melden

    Frau

    Ich habe auch ein solches Objekt gesehen, aus meinem Fenster heraus, in der vorigen Woche, den Tag habe ich mir nicht gemerkt. Es war gegen 2.Uhr in der Nacht. Wir werden hier von Flugzeugen frequentiert u. ich dachte,als ich ein helles Leuchten sah, so spät das ist ungewöhnlich. Es war kein Flugzeug , eingelber Punkt in rasantem Tempo flog er Richtung Fenster, natürlich hoch oben, ich stand auf um zu sehen was es war, da änderte es die Richtung flog nach rechts und da sah ich, daß es einen langen leuchtenden Schweif hatte. Wie ein Komet. Ich wohne in Deutschland, Duisburg

  • Littlebluescat am 19.03.2018 17:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wäre cool

    wenn das wirklich Auserirdische wären oder sonst noch spannendes :D

  • 0c3An50uL am 19.03.2018 14:41 Report Diesen Beitrag melden

    Flugzeug

    Ein normales Flugzeug. Die beiden Triebwerke sind auf den Bildern klar erkennbar.

    • fluk am 19.03.2018 17:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @0c3An50uL

      absolut! wer das nicht sehen kann oder will, versteh ich nicht... was soll es sobst sein?

    einklappen einklappen
  • Kapitän kirk am 19.03.2018 11:36 Report Diesen Beitrag melden

    Außerirdische invasion

    Spielt denen mal was von Helene Fischer vor. Dann hauen die ganz schnell wieder ab.

  • kue am 19.03.2018 10:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Abend statt Morgenstern

    das war der moderne Morgen- bzw. halt Abendstern!