Schweiz

09. Februar 2010 10:37; Akt: 09.02.2010 17:14 Print

Georg Hess tritt aus der Regierung zurück

Der Schwyzer Landammann und Finanzdirektor Georg Hess (CVP) tritt nach zehn Amtsjahren als Regierungsrat des Kantons Schwyz auf Ende September dieses Jahres zurück.

Fehler gesehen?

Er wolle eine neue Herauforderung in der Privatwirtschaft annehmen, gab er dem Schwyzer Regierungsrat am Dienstagmorgen zur Begründung bekannt, wie die Staatskanzlei mitteilte. Hess stand zuerst dem Baudepartement vor, bevor er im Herbst 2002 die Finanzen übernahm. Am 1. Juli 2008 wurde Hess zum Landammann des Kantons Schwyz gewählt. Dieses Amt wird er noch bis zum 30. Juni 2010 ausüben. Da vor einer Woche bereits der Schwyzer Baudirektor Lorenz Bösch seinen Rücktritt aus der Schwyzer Regierung bekannt gegeben hat, werden bei der Ersatzwahl vom kommenden 25. April zwei Regierungssitze neu zu besetzen sein.

(ap)