Luzern

24. März 2011 22:54; Akt: 24.03.2011 20:57 Print

Gutes Jahr für Kursaal-Casino

Die Kursaal Casino AG Luzern hat im letzten Jahr einen Gewinn von 2,72 Millionen Franken erwirtschaftet.

storybild

Grand Casino Luzern: Erfreuliches Geschäftsjahr. Foto: grand casino luzern

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit letztem Oktober ist die Grand Casino Luzern AG wieder ein eigenständiges Unternehmen, weil die Aktien von der österreichischen Casinos Austria Swiss AG zurückgekauft wurden. «Dies war ein Befreiungsschlag für das Casino», sagt Guido Egli, Präsident des Verwaltungsrats. Im Gegenzug entschied der Verwaltungsrat, sich nicht für eine neue Spielbankenkonzession in Zürich zu bewerben. Dies wäre mit einem grossen zusätzlichen finanziellen Risiko verbunden gewesen. «Wir haben die Vor- und Nachteile genau abgewogen und dem Aktienrückkauf den Vorzug gegeben», so Egli weiter.

Insgesamt bezahlte die Grand Casino Luzern AG 2010 Spielbankenabgaben von
23,47 Millionen Franken. Das Geld kommt der AHV zugute.

(dag/20 Minuten)