Luzern

05. Januar 2012 22:17; Akt: 06.01.2012 10:24 Print

Handy-Abo-Check heizt der Konkurrenz ein

von Lena Berger - Durchblick im Mobiltelefonie-Dschungel: Der Luzerner Oliver Zadori hat eine Website entwickelt, die das günstigste Abo anzeigt. Dafür gibt es jetzt Lob vom Fachmagazin PCtipp.ch.

storybild

Informatiker Oliver Zadori bekommt viel Lob von PCtipp.ch. Foto: ber

Zum Thema
Fehler gesehen?

Über zehn Mobilfunkanbieter buhlen derzeit um die Gunst der Schweizer Kunden. Das ­Resultat: Es herrscht ein unübersichtliches Chaos an Angeboten. «Mein Ziel war es, sichtbar zu machen, welches Abo oder Prepaid wirklich das günstigste ist», sagt der Luzerner Informatiker Oliver Zadori, der Dschungelkompass.ch entwickelt hat.

Anders als etwa bei der Konkurrenz Comparis, wo nur angegeben werden kann, ob man ein Wenig-, Durchschnitts- oder Vielnutzer mit oder ohne Internet ist, rechnet der Dschungelkompass mit detaillierteren Angaben. Die Suchmaske fragt beispielsweise danach, wie viele Minuten monatlich telefoniert, wie viele SMS verschickt und wie viele Megabyte Daten heruntergeladen werden. «So sind die Empfehlungen genau auf den User zugeschnitten», sagt der 28-Jährige.

Dafür gibt es jetzt Lob vom Schweizer Computerportal PCtipp.ch. «Wer zu einem neuen Abo wechseln will, sollte der Website unbedingt einen Besuch abstatten», heisst es in einem aktuellen Artikel. Der Tarifrechner liefere – abgesehen von einem gefundenen kleinen Fehler – wesentlich zuverlässigere Resultate als andere Vergleichsportale.

Bei Comparis begrüsst man die Konkurrenz. «Es ist gut, wenn die Konsumenten die Wahl haben», so Comparis-­Telekom-Experte Ralf Beyeler.

Vergleich starten unter:
www.dschungelkompass.ch

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Handytarif und wo vergleichen Sie die Preise?

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jack am 06.01.2012 02:22 Report Diesen Beitrag melden

    Danke

    Was bleibt einem da anderes übrig, als sich zu bedanken. In diesem Sinne: Vielen Dank und super Idee und Umsetzung!

  • Jens Meier am 06.01.2012 12:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Comparis

    Jaja, klar, Comparis begrüsst die Konkurrenz ;-)

  • B. Kohl am 06.01.2012 10:00 Report Diesen Beitrag melden

    Farbwahl

    Nur leider ist die Farbwahl der Seite nicht die beste. Denn eine rote Fehlermeldung auf dieses grün? Das tut weh

Die neusten Leser-Kommentare

  • sascha mayer am 07.01.2012 15:45 Report Diesen Beitrag melden

    es geht auch gratis

    das billigste was es gibt ist nur eins: coop mobile prepaid zuhause ein GSM -Gateway auch mit coop mobile zusammen mit der fritzbox. danach nur noch einen betamax ableger buchen und gratis anrufe empfangen von zuhause und vom mobile nach weltweit for free. anrufe auf mobile weltweit ab 5 rp, festnetz meist gratis. mit dem iphone nur noch das app telefonkarte installieren und so bequem einfach aus dem adressbuch anrufen.

  • qtipp am 07.01.2012 14:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Merci

    Gratulliere Herr Zadori. Das war ein guter Wurf.

  • Rea Achermann am 07.01.2012 00:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bin begeistert 

    Super Rechner! Funktioniert problemlos! Tolle leistung! Genial

    • M.Meier am 07.01.2012 22:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Auslandgespräche

      Anrufe ins Ausland sollten auch berücksichtigt werden... Für mich so leider nicht brauchbar...

    einklappen einklappen
  • Hausi am 07.01.2012 00:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Genial

    Super Seite. Besten Dank

  • Kathrin Stehrenberger am 07.01.2012 00:02 Report Diesen Beitrag melden

    Ist wohl noch verbesserungswürdig

    Nett - aber als wenigtelefonierer kann ich meine Daten gar nicht erst eingeben - ich müsste mehr telefonieren, sprich: mindestens ein Gespräch pro Tag führen - und so viel kommt beim mir meist grad mal im Monat zusammen!