Sturm in Uri

21. Oktober 2019 12:07; Akt: 21.10.2019 12:07 Print

Hier hat der Föhn etwas zu fest geblasen

Immer, wenn der Föhn bläst, ist der Urnersee voller Surfer. Dabei kommt es manchmal zu spektakulären Szenen, wenn besonders kräftige Böen wehen, wie das Video eines Kiters zeigt.

Dieses Video zeigt den spektakulären Flug samt unsanfter Landung eines Kiters auf dem Urnersee. (Video: 20M mit Material von Leser-Reporterin)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Sonntag schickte uns eine Leser-Reporterin ein eindrückliches Video: Es zeigt, wie der Föhn über den Urnersee fegt – und, wie ein Kite-Surfer zuerst einen eindrücklichen Flug hinlegt, dann aber recht unsanft im Wasser landet.

(mme)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Thomas am 21.10.2019 12:33 Report Diesen Beitrag melden

    ganz normal

    ist voll okay. Das gibts noch viel schlimmeres beim Trainieren von Kiteloops. Deswegen macht man den Sport auch auf dem Wasser. Damit es eben Lustig bleibt. Das man immer grad alles als Sensationsszenaria abtun muss.

  • Nicoo am 21.10.2019 12:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Erklärung

    Sieht spektakulär aus - ist jedoch völlig normal und passiert wohl jedem Kiter ab und an während des Trainings. Sogar den Schirm hatte er noch unter Kontrolle - wie man nach dem Sturz schön sehen kann.

  • Robbi am 21.10.2019 12:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Windsurfer

    @föhn Ja richtig, viele surfer zieht es bei Föhn immer wieder an den Urnersee. Es ist aufregend sich der Naturgewalten auszusetzen, das stimmt. Als aktiver Windsurfer schaue ich aber ganz genau wann und wo ich rausgehe.. viele Surfer unterschätzen den Föhn. Bei starkem Föhn so wie gestern, sollte jeder Surfer selber ehrlich genug sein und sich fragen ob es Sinn macht rauszugehen. Bei Föhn ist die Wassertemperatur locker um 10 grad tiefer als bei normalen Windverhältnisse. Viele unterschätzen diese dies, und auch die Tatsache dass man für Föhnsurfen extrem fit sein muss.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Regisseur am 22.10.2019 06:25 Report Diesen Beitrag melden

    Immer wieder

    Schade, von mit filmen mit dem Smartphone keine Ahnung.

  • pur Natur am 21.10.2019 16:47 Report Diesen Beitrag melden

    ich respektiere den ältesten Ürner

    Mit dem ältesten Ürner würde ich mich nicht anlegen, meist legt er immer mehr zu; auf dem Wasser herrschen andere Gewalten als an Land.

  • diiavolo am 21.10.2019 16:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einbisschen Wind!!

    Wow was soll daran schwierig sein. Auf das Brett steigen, denn Schirm halten & los gehts. Mehr musst du nichts machen, denn rest macht den Wind deine Arbeit. "Extrem Sportlers" uuuuuu.

  • Pesche Klett am 21.10.2019 16:26 Report Diesen Beitrag melden

    Gute Kontrolle

    Der Schirm entwickelt einen starken Zug, besonders in Kiteloops. Dass man mal im Wasser landet und der Schirm noch nicht ganz ausweht passiert jedem mal. Und er hatte den Schirm auch gleich wieder unter Kontrolle. Viel Lärm um nichts.

  • S. Arkasmus am 21.10.2019 16:26 Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy