Kriens LU

28. Dezember 2009 23:06; Akt: 28.12.2009 21:33 Print

Idee: Hochbahn bis zum Bahnhof Luzern

Die Krienser Hochbahn ist einen Schritt weiter: Eine Machbarkeitsstudie, die vom Krienser Einwohnerrat in Auftrag gegeben wurde, kommt zum Schluss, dass ein CityCoaster mit kleinen Kabinen eine Alternative zum Busverkehr sein könnte. Geschätzte Kosten: 125 Mio. Franken.

storybild

Der Coaster in Arosa könnte als Vorbild für Luzern dienen. (keystone)

Fehler gesehen?

Die Studie betrachtet fünf Varianten für die Strecke zwischen Obernau und dem Bahnhof Luzern, wie die «Neue Luzerner Zeitung» berichtete. Ob das Vorhaben in der Stadt Luzern eine Chance hätte, ist allerdings fraglich. Karl Vogel, Projektleiter beim Tiefbauamt, hat die Studie noch nicht gesehen und gibt sich deshalb vorsichtig: «Ich sage niemals nie», sagt der Verkehrsinge­nieur, «doch beim Bahnhof sehe ich ein grosses Fragezeichen.» Und wie eine Hochbahn verkehrstechnisch aussehen könnte, vermag er sich kaum vorzustellen. Der Krienser Gemeinderat berät anfangs Januar über die Studie.

(gus/20 Minuten)

Was halten Sie von einer Hochbahn in Kriens? Schreiben Sie Ihren Kommentar zum Projekt!

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • El chef am 29.12.2009 03:20 Report Diesen Beitrag melden

    Dier spinnen die Krienser

    Als nächstes wollen sie noch einen Flughafen Die sollen besser mit Luzern fusionieren

    einklappen einklappen
  • Hans Müller am 29.12.2009 11:13 Report Diesen Beitrag melden

    Metro

    Eine Untergrund-Metro wäre wohl viel effizienter ...

  • ExKrienser am 29.12.2009 05:00 Report Diesen Beitrag melden

    Hochbahn bis Luzern - so ein Bloedsinn!

    Touristisch waere eine Gondelbahn bis zum Bahnhof Luzern die bessere Idee. Eine Hochbahn - ganz nach dem Vorbild von Arosa - wuerde die Gemeinde Kriens bis und mit Luzern arg verunstalten.

Die neusten Leser-Kommentare

  • U. W. am 08.01.2010 13:53 Report Diesen Beitrag melden

    Kein Geld

    Die Gemeinde Kriens hat kein Geld für ein solch teueres Projekt.

  • Krienser am 29.12.2009 15:18 Report Diesen Beitrag melden

    Jetzt nur noch bauen.

    Endlich mal eine vernünftige Lösung. So könnten die während Jahren aufgeschobenen Verkehrsprobleme endlich mal gelöst werden... Beim Flughafen in London hat es ein ähnliches Prinzip und es funktioniert.

  • Hans Müller am 29.12.2009 11:13 Report Diesen Beitrag melden

    Metro

    Eine Untergrund-Metro wäre wohl viel effizienter ...

  • pietro am 29.12.2009 07:41 Report Diesen Beitrag melden

    Krienser Hochbahn

    . Wenn der Krienser Gemeinderat dieses Projekt bejaht, hat er sicher auch genug Steuergelder. Jeder Blödsinn ist bezahlbar, fragt sich nur wie?

  • Tony R. am 29.12.2009 07:32 Report Diesen Beitrag melden

    Bravo!

    Super! Statt leere Busse alle x Minuten, fahren Kabinen bei Bedarf. Wie gut, wenn wir so etwas um den Flughafen Zürich hätten: An der Peripherie parkieren und praktisch vor die Türe fahren!

    • Toni am 29.12.2009 23:55 Report Diesen Beitrag melden

      Leere Busse nach Kriens?

      Du hast wohl keine Ahnung mein Junge! Die sind zu den Stosszeiten rammelvoll!

    einklappen einklappen