Wolhusen LU

31. Januar 2011 23:10; Akt: 31.01.2011 22:27 Print

Im Tropenhaus Wolhusen reift jetzt Kaffee

von Markus Fehlmann - Kaffee «made in Luzern»: Im Tropenhaus Wolhusen reifen zurzeit die ersten Kaffeebohnen heran. Wie gut der Luzerner Kaffee wird, steht allerdings noch in den Sternen.

storybild

Tropenhaus-Geschäftsführer Pius Marti freut sich über die erste Wolhuser Kaffee-Ernte. (mfe)

Fehler gesehen?

«Letzte Woche konnten wird unsere ersten Kaffeekirschen ernten», freut sich Pius Marti, Geschäftsführer des Tropenhauses Wolhusen. Derzeit werden die Bohnen getrocknet, damit sie weiterverarbeitet werden können. Die beiden jetzt geernteten Kaffeesträucher wurden vor fast zehn Jahren als Versuch gepflanzt. Weil mittlerweile nicht mehr klar ist, um welche Sorte es sich handelt, soll in den nächsten Wochen ein Experte beigezogen werden. Grundsätzlich ist Marti mit der Entwicklung der Pflanzen zufrieden. «Nun müssen wir aber noch weitere Erfahrungen sammeln», sagt er.

Geröstet werden die Bohnen von der preisgekrönten Luzerner Rösterei Rast. Ob der Wolhuser Kaffee ein echter Gaumengenuss wird, kann Geschäftsführer Markus Rast noch nicht sagen. «Es ist auch für uns ein Experiment, ‹Luzerner› Kaffeebohnen zu verarbeiten.»

Der Kaffee soll noch dieses Jahr vorgestellt werden. Zum grossen Player auf dem Kaffeemarkt wird das Tropenhaus aber nicht: «Die Ernte ist klein und wird höchstens für ein paar Espressi reichen», so Marti.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Dario am 01.02.2011 12:19 Report Diesen Beitrag melden

    Marktlücke - Treibhaus - Kaffee züchten

    Diese Erfindung muss dringend weiter verfolgt und unterstützt werden.

  • RL am 01.02.2011 13:08 Report Diesen Beitrag melden

    Gute Idee - Patentieren lassen

    Wir sollten uns wieder vermehrt für die Selbst-Versorgung stark machen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • RL am 01.02.2011 13:08 Report Diesen Beitrag melden

    Gute Idee - Patentieren lassen

    Wir sollten uns wieder vermehrt für die Selbst-Versorgung stark machen.

  • Dario am 01.02.2011 12:19 Report Diesen Beitrag melden

    Marktlücke - Treibhaus - Kaffee züchten

    Diese Erfindung muss dringend weiter verfolgt und unterstützt werden.