Schindellegi SZ

13. Februar 2011 20:44; Akt: 13.02.2011 20:46 Print

In Motorsäge geraten: Verletzt

Ein Forstarbeiter hat sich am Samstag in Schindellegi beim Holzen schwere Schnittverletzungen am Arm zugezogen.

Fehler gesehen?

Der 43-Jährige rutschte im steilen Gelände im Gebiet Sennrüti aus, als er einen gefällten Baum entastete. Dabei geriet sein Unterarm in das Sägeblatt der Motorsäge. Die Kollegen des Verletzten alarmierten die Rega. Wie die Kapo Schwyz weiter mitteilte, wurde der Mann ins Universitätsspital Zürich geflogen.