Grösste Reisegruppe ever

13. Mai 2019 08:51; Akt: 13.05.2019 18:00 Print

Chinesen lassen über 4 Millionen in Luzern liegen

12'000 Touristen, die meisten aus China, kommen auf Einladung nach Luzern. Allein heute treffen die ersten 4000 Personen ein. Wir berichten den ganzen Tag im Live-Ticker.

Bildstrecke im Grossformat »
Die 4000 Touristen haben die Stadt verlassen. Jetzt essen und feiern sie in der Messe Allmend. Was wohl diese Touristen alles gekauft haben? Der Bucherer ist sehr beliebt bei den Gästen aus China. Aber natürlich darf auch das Essen nicht zu kurz kommen. «I like Swedland, it's so beautiful!»: Eine Touristin der Gruppe denkt, sie sei in Schweden. Oder wollte sie doch «Switzerland» sagen? Bei genauem Hinhören könnte auch eine Art Mischform der Fall sein: Die sympathische Touristin sagt in etwa «Swedland». Egal: Der jungen Frau scheint es in Luzern zu gefallen, das ist die Hauptsache. Jetzt steht der Besuch von Sehenswürdigkeiten auf dem Programm. Hier besichtigt eine Gruppe das Löwendenkmal in Luzern. Jetzt in Luzern Selfie-Time: Die chinesischen Touristen werden Bilder von Luzern posten. In Luzern hofft man auf einen Werbeeffekt durch die Riesendelegation aus China. Zu Zentralplus sagte Mario Lütolf, Leiter Stadtraum und Veranstaltungen, dass die Reisegäste während der Reise über ihre sozialen Medien Werbung für die Destination Luzern machen – und so Bekannte, aber auch die Reisenden selbst wieder nach Luzern zurückkehren würden. Und Tourismusdirektor Marcel Perren sagte dem Newsportal: Wer am Montag durch die Luzern flanieren möchte, müsse mehr Zeit einberechnen. Auch auf dem Inseli wird fleissig fotografiert. Die Touristen auf der Seebrücke. Die Touristen scheinen Freude zu haben. Sie posieren für die Kamera. Die ersten Chinesen sind in Luzern angekommen. Ab jetzt treffend die Cars auf dem Inseli in Luzern ein. Insgesamt werden über 90 Cars erwartet. Die ersten Erinnerungsbilder werden geschossen. Man rechnet mit 12'000 Gästen. Bei den Gästen handelt es sich um Vekäufer der Kosmetikfirma Jeunesse Global aus Florida. Die Luzerner Polizei am Inseli. Für die Touristen wurden zusätzliche Toiletten aufgestellt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

(mme)