Medien

23. Mai 2011 23:01; Akt: 24.05.2011 00:28 Print

Jugendliche vereinsamen wegen Facebook

von Daniela Gigor - Hunderte von Freunden auf Facebook, aber niemanden zum Reden: Wegen der neuen Medien vereinsamen immer mehr Jugendliche.

storybild

Klaus Rütschi von der Dargebotenen Hand Zentralschweiz. (Foto: nop)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Facebook, Twitter & Co. vereinen zwar virtuell die ganze Welt, aber beim Sorgentelefon der Dargebotenen Hand Zentralschweiz melden sich immer mehr junge Leute, die sich einsam fühlen. «Die Anfragen, die im Zusammenhang mit den neuen Medien stehen, haben deutlich zugenommen», sagt Geschäftsführer Klaus Rütschi. Zwar werden die Ratsuchenden bei der anonymen Beratung nicht nach ihrem Alter gefragt, gemäss Rütschi dürften die Personen aber meist zwischen 17 und 30 Jahre alt sein.

Dass das Internet das Verhalten von Jugendlichen beeinflussen kann, zeigen Beispiele aus dem Alltag der Nummer 143: «Es gibt Anrufer, die etwa wissen wollen, wie man sich in der Realität mit anderen Leuten unterhalten kann», so Rütschi. Gemeldet hätten sich auch mehrere junge Männer, die bei Facebook zwar viele Freunde haben, im realen Leben aber alleine bleiben.

«Weil sie das Facebook-Profil derart geschönt haben, trauen sich einige von ihnen kaum noch auf die Strasse – aus Angst, dem perfekten Profil nicht zu entsprechen», sagt Rütschi. Er nimmt die Eltern in die Pflicht: «Der Nachwuchs sollte nicht dauernd vor dem PC sitzen.» Rütschi wünscht sich, dass Eltern ihren Sprösslingen mehr gemeinsame Zeit und weniger Materielles schenken.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sarah am 24.05.2011 16:12 Report Diesen Beitrag melden

    wahrheit..

    Weil sie das Facebook-Profil derart geschönt haben, trauen sich einige von ihnen kaum noch auf die Strasse aus Angst, dem perfekten Profil nicht zu entsprechen», Das triffts absolut auf den punkt!

  • Barbarossa am 24.05.2011 09:53 Report Diesen Beitrag melden

    FB hat viele Seiten

    Das ist vielleicht eine der Seiten, die Facebook hat. Früher hiess es, die Jugendlichen vereinsamen vor dem TV, später mit den Computerspielen und heute mit Facebook. Nichts Neues also, aber: Vereinsamen kennt keine Altersgrenze. Und auch vermeintlich gut in die Gesellschaft integrierte Menschen vereinsamen, weil Tiefgang in den sozialen Beziehungen fehlt. Facebook ist einerseits eine Blabla-Plattform. andrerseits eine Möglichkeit, sich mit bestehenden Freunden "kurzzuschalten". Wer glaubt, durch Facebook einen echten Freundeskreis aufbauen zu können, hat m. E. den Sinn von FB nicht verstanden

  • Bruno Hochuli am 24.05.2011 13:31 Report Diesen Beitrag melden

    Geht singen

    Liebe Jungs und Mädchen, geht in einen Gesangsverein, das ist eine sehr gute Art unter Menschen zu kommen. Man lernt dabei sehr viel und Gesund ist es auch. Alle die es gewagt haben, sind nachher begeistert glücklich gewesen. Fast alle können singen, nur glauben sie es nicht.Probieren geht über studieren.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bruno Hochuli am 25.05.2011 13:49 Report Diesen Beitrag melden

    Besser singen als kiffen und rauchen

    Lieber Herr Oberli Sie kennen wohl nur Gesangsvereine mit alten Sängerinnen und Sängern. Dabei gibt es für junge Leute viele tolle Angebote. Sie sollten nicht so negativ über Gesangsvereine und Jodlerclubs denken. Auch diese Menschen waren einmal Jung und pflegen ein wunderbares Brauchtum.

  • Unmedialer Mensch am 24.05.2011 22:58 Report Diesen Beitrag melden

    Fact ist.

    Der Mensch ist auch in der heutigen Zeit gut beraten nicht all zu viel von sich preis zu geben.Die Daten die bei einer Registrierung in einem sozialen Netzwerk veröffentlicht werden sind verloren,das heisst sie werden von Dritten benutzt um sich zu bereichern.Das ist so und bleibt so egal wie interessant und prahlerisch ich mich auf Facebook präsentiere.Gute Freunde findet man sicher nicht auf Facebook.Das ist eine Tatsache.

  • aneladdam am 24.05.2011 16:17 Report Diesen Beitrag melden

    FB kann helfen

    ich (23) bin kein fan von facebook und habe kein facebook profil. was aber nicht heisst dass ich dagegen bin! meiner meinung nach, kann facebook den jugendlichen helfen über die probleme zu sprechen, da es eine plattform gibt, in welcher sich leute befinden die mann kennt und einem vertraut sind. ebenso fällt es einfacher über probleme zu sprechen (schreiben in diesem fall) als diese persönlich mitteilen zu "müssen". fühlt man sich von gegenüber verstanden ist die hemmschwelle über weitere probleme zu sprechen deutlich tiefer. ich bin nicht der meinung, dass facebook zum vereinsamen verleitet!

  • Sarah am 24.05.2011 16:12 Report Diesen Beitrag melden

    wahrheit..

    Weil sie das Facebook-Profil derart geschönt haben, trauen sich einige von ihnen kaum noch auf die Strasse aus Angst, dem perfekten Profil nicht zu entsprechen», Das triffts absolut auf den punkt!

  • Bruno Hochuli am 24.05.2011 13:31 Report Diesen Beitrag melden

    Geht singen

    Liebe Jungs und Mädchen, geht in einen Gesangsverein, das ist eine sehr gute Art unter Menschen zu kommen. Man lernt dabei sehr viel und Gesund ist es auch. Alle die es gewagt haben, sind nachher begeistert glücklich gewesen. Fast alle können singen, nur glauben sie es nicht.Probieren geht über studieren.

    • Jörg Oberli am 25.05.2011 07:07 Report Diesen Beitrag melden

      Toll!

      Geangsvereine ist ja so toll für Kid's. Das ich nicht lache ... Da wäre dann noch Schwingen und Alphornblasen im Angebot!

    einklappen einklappen