Überschallknalle

11. Oktober 2019 09:59; Akt: 11.10.2019 10:53 Print

Kampfjets erschrecken Zentralschweizer

Kurz nacheinander knallte es in der Zentralschweiz am Freitagmorgen zwei Mal. Bei einem Ausbildungsflug der Luftwaffe kam es zu Überschallknallen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kurz nach 9 Uhr donnerte es am Freitagmorgen: Zweimal nacheinander waren Überschallknalle zu hören, die auch Scheiben erzittern liessen.

Auf verschieden sozialen Medien startete sogleich die Diskussion darüber, was der Grund für den Lärm sein könnte. Auf Facebook oder Jodel beispielsweise wurden gleich mehrere Posts zum Thema veröffentlicht. Zu hören gewesen war das Gedonner etwa in Luzern, Kriens, Stans, Emmen, Ennetbürgen oder Rotkreuz.

Zu den beiden Überschallknallen kam es während eines FA-18-Ausbildungsflugs, wie Armeesprecher Daniel Reist auf Anfrage sagt. Stattgefunden habe dieser im Raum Horw.

(gwa)