Luzern

29. Juni 2011 20:49; Akt: 29.06.2011 20:50 Print

Keine Gefahr mehr im See

Die Algenblütenplage im Baldeggersee im Luzerner Seetal ist wieder abgeklungen. Für die Badenden und die Fische besteht gemäss der Dienststelle für Umwelt und Energie des Kantons Luzern keine Gefahr mehr.

Fehler gesehen?

Durch die intensive Sonneneinstrahlung hatten sich im See Algen massenhaft vermehrt. Bei deren Absterben hatten sich toxische Substanzen gebildet. Die Behörden empfahlen aus diesem Grund am letzten Dienstag, auf das Baden im Baldeggersee zu verzichten.