Hospental UR

29. Oktober 2019 12:55; Akt: 29.10.2019 12:55 Print

Schon wieder geht Bauerei gründlich schief

Bei Demontierungsarbeiten stürzte in der Nacht auf Dienstag ein Kranlastwagen zur Seite und verletzte dabei eine Person leicht.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

In Hospental ist in der Nacht auf Dienstag bei Arbeiten ein Kranlastwagen gekippt. Eine Person wurde leicht verletzt.

Nach Angaben der Kantonspolizei Uri ereignete sich der Unfall um 22.45 Uhr bei der Bahnlinie Hospental-Andermatt. Dort wurden mithilfe eines Kranlastwagens Stahlträger demontiert. Aus noch nicht geklärten Gründen kippte der Lastwagen auf die Strasse. Der Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Bereits letzte Woche geriet ein schweres Baugerät in Schieflagen: Damals brach ein Bagger in Stans durch eine Kellerdecke. Bilder von diesem Unfall und von jenem in Hospental gibts in der Bilderstrecke.

(nob/sda)