Luzern

17. Februar 2011 23:10; Akt: 17.02.2011 21:14 Print

Kritik an Kosovaren-Vereinigung

von Daniela Gigor - Seitdem bekannt wurde, dass die CVP eine Kosovarenvereinigung gründen will, hagelt es bei der Partei kritische Reaktionen.

storybild

Llesh Duhanaj, Co-Präsident CDK.

Fehler gesehen?

Am Samstag gründet die CVP in Oberkirch die Vereinigung Christlich-Demokratische Kosovaren (CDK) – dies allerdings nicht ohne Nebengeräusche. Wie eine Umfrage innerhalb der Partei ergab, glauben 20 Prozent der Befragten, dass die Wähler das Vorhaben nicht goutieren werden. Ausserdem gingen bei CVP-Präsident Martin Schwegler diese Woche teils sehr kritische Reaktionen ein. «Ein Einzelner schrieb sogar, wir würden mit Kriminellen zusammenarbeiten», so Schwegler. Ausserdem werde ihm vorgeworfen, noch nie von Ausländern angegriffen worden zu sein und keine Ahnung zu haben.

Schwegler nimmt dies jedoch gelassen und sieht sich in seinem Vorhaben bestätigt. «Das Thema der balkanstämmigen Ausländer ist in der Schweiz so aufgeladen, dass wir offensichtlich etwas dagegen tun müssen.» Er betont auch, dass die meisten Rückmeldungen positiv gewesen seien.

Llesh Duhanaj, designierter Co-Präsident der CDK, findet diese Reaktionen normal. «Wir wissen, dass das Image der Kosovaren in der Schweiz nicht das beste ist», sagte er gestern auf Anfrage. Gerade deshalb sei es wichtig, gemeinsam einen Beitrag zur Integration zu leisten. «Wir müssen unsere Landsleute sensibilisieren, was sich in der Schweiz gehört», so der 33-jährige Sekundarlehrer.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Marco Baumgartner am 18.02.2011 01:26 Report Diesen Beitrag melden

    Falscher Film?

    kopfschütteln, mer leibt mir nicht.

  • Wiggertaler am 18.02.2011 21:16 Report Diesen Beitrag melden

    Albtraum!

    Das ist echt unglaublich! Wo leben wir den hier eigentlich?

  • gast am 18.02.2011 10:22 Report Diesen Beitrag melden

    Christlich Demokratische Kosovaren?

    Ich hoffe ihr wisst, dass diese Religion eine Minderheit im Kosovo ist!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Toni am 04.03.2011 21:51 Report Diesen Beitrag melden

    Warum CVK

    Die Idee ist sehr gut aber man hätte die Partei CVA nenne sollen oder AP. Es gibt auch Albaner die nicht aus dem Kosova stammen. So könnten sich andere Albaner nicht angesprochen fühlen.

  • Mathias am 20.02.2011 13:20 Report Diesen Beitrag melden

    CVP - Integration - Wahl-Betrug

    Die Schweizer-Bevölkerung ist hiermit aufgerufen, die CVP an den Herbst-Wahlen 2011 nicht zu wählen.

  • Abbas Schumacher am 20.02.2011 13:19 Report Diesen Beitrag melden

    Wirres suchen nach dem, was bin ich!

    Ja was will die Partei denn machen? Sie versucht alles um endlich Populär zu werden. So nicht! Sie sollte endlich einmal das C streichen, was ist denn Christlich an der Partei? Das Wort Christ, oder Evangelisch, gehört sowieso in kein Parteiname. Was braucht das Volk in dieser Zeit? Das liebe Parteien müsst ihr herausfinden und umsetzen. Nicht was will mein Einsager irgend einer grossen Institution, wie Banken Versicherungen, Chemie usw.

  • ady am 20.02.2011 11:14 Report Diesen Beitrag melden

    Bahnbrechende Idee!

    Mal abwarten wie lange es geht, bis die SVP nachzieht! Mut aus der Mitte!

    • Latino SVP-Mitglied am 21.02.2011 19:38 Report Diesen Beitrag melden

      Zur Info

      Es gibt bereits eine SVP Gruppe für gut integrierte "Schweizer mit Migrationshintergrund" diese nennt sich "Neue Heimat Schweiz". Soviel zu dem Thema

    einklappen einklappen
  • Noldi am 20.02.2011 06:30 Report Diesen Beitrag melden

    Integrationspolitik?

    Es ist zwar ihr Recht eine CDK Partei zu gründen, aber warum integriert sich denn die CDK (bzw. deren Mitglieder) nicht in die CVP. Ist das CVP Integrationspolitik wenn sich politisch aktive Kosovaren nicht in Schweizer Parteien integrieren? Verstehe ich nicht!

    • Beat Florenz am 20.02.2011 22:54 Report Diesen Beitrag melden

      Ja ... gute Frage

      Wollen wir Ausländerparteien? Am besten für jedes Land eine. Mit Schweizerischem Dachverband. Am besten auch noch gerade spezielle Gewerkschaften. Wie wärs mit Krankenhäusern : )

    einklappen einklappen