25. April 2005 04:28; Akt: 24.04.2005 21:51 Print

LKW-Chauffeur mit 2,17 Promille

Als es der Kapo Luzern am Freitagabend nach mehreren Versuchen endlich gelang, einen auffällig fahrenden Sattelschlepper beim Ruag-Kreisel anzuhalten, zeigte sich: Der Schweizer Berufschauffeur sass mit 2,17 Promille Alkohol am Steuer.

Fehler gesehen?

Er hatte mit seiner Laster-Kombination in Schaffhausen den Zoll passiert und war ohne Halt bis nach Emmen gefahren. Dabei war sein LKW wiederholt auf die Gegenfahrbahn und über den rechtsseitigen Strassenrand geraten.

Anderen Verkehrsteilnehmern blieb nur noch das Ausweichen. Wie durch ein Wunder wurde bei dieser Horrorfahrt niemand verletzt.