Chaos auf Autobahn

05. November 2019 15:56; Akt: 05.11.2019 17:36 Print

LKW-Fahrer reisst Signalbalken auf A2 mit

Auf der Autobahn A2 in Hergiswil Richtung Luzern ist gerade Stau. Grund dafür war ein Betonkipper der mit gehobenem Kipper in einen Signalisationsmasten fuhr.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie ein Leser-Reporter berichtete, verursachte um etwa 14.20 Uhr ein Betonkipper einen Unfall. Der LKW-Fahrer, der wahrscheinlich gerade von der Baustelle auf der A2 wegfuhr vergass den Kipper seines LKWs zu senken. Deswegen war sein Betonkipper zu hoch und prallte in den Signalisationsmasten, der quer über die Autobahn ragte.

«Der Fahrer musste ein höheres Tempo drauf gehabt haben, sonst wäre der Signalisationsmasten nicht gekippt», sagte der Leser-Reporter.

Die Luzerner Polizei bestätigt den Unfall. Der Lastwagen habe unmittelbar vor dem Spiertunnel in Horw den Stahlträger heruntergerissen, heisst es in ihrer Mitteilung. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Die Autobahn muss vorübergehend gesperrt werden, damit die Strasse in Fahrtrichtung Norden geräumt werden kann. Eine entsprechende Umleitung ist signalisiert, teilt die Luzerner Polizei mit.

(jab)