Goldau SZ

23. April 2019 14:26; Akt: 23.04.2019 14:26 Print

LKW verliert Zementsäcke auf der Autobahn

Auf der A4 bei Goldau hat ein Lieferwagen Zementsäcke verloren. Der Fahrer erlitt zudem ein medizinisches Problem.

storybild

Zementsäcke auf der Fahrbahn: Für die Reinigung musste die A4 rund zweieinhalb Stunden gesperrt werden. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kurz vor 8 Uhr war am Dienstagmorgen ein Lieferwagen samt Anhänger auf der Autobahn A4 bei Goldau unterwegs. Verkehrsbedingt musste der Fahrer (76) abbremsen, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte.

Beim Bremsmanöver lösten sich auf dem Anhänger des Lieferwagens Zementsäcke: Sie fielen auf die Fahrbahn. Mit einer Putzmaschine musste die Strasse gereinigt werden. Deshalb waren die Autobahn in Fahrtrichtung Brunnen sowie die Autobahneinfahrt in Goldau in Richtung Süden bis 10.30 Uhr gesperrt.

Wegen eines akuten medizinischen Problems des Lieferwagenfahrers musste zudem der Rettungsdienst aufgeboten werden. Der 76-Jährige wurde ins Spital gebracht.

(gwa)