Wegen Schneerutsch

25. Dezember 2011 17:20; Akt: 26.12.2011 00:41 Print

Lok springt bei Andermatt aus den Schienen

Durch einen Schneerutsch ist bei Andermatt UR eine Lokomotive der Gotthardbahn entgleist. Verletzt wurde niemand. Die Strecke zwischen Andermatt und Nätschen ist inzwischen wieder offen.

storybild

Eine Lokomotive der Matterhorn Gotthard Bahn ist am 25. Dezember zwischen Andermatt und Nätschen entgleist. (Bild: Leserreporter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wegen eines Schneerutschs ist am Sonntagnachmittag die Lokomotive eines Zugs der Matterhorn Gotthard Bahn (MGB) aus den Schienen gesprungen. Der Vorfall ereignete sich um 14.45 Uhr oberhalb des Bahnhofs Andermatt UR, wie die MGB am Sonntag mitteilte.

Da es sich lediglich um einen kleinen Schneerutsch gehandelt habe, sei die Lokomotive des betroffenen Regionalzugs nur mit einer Achse aus den Schienen gesprungen. Dies sagte MGB-Sprecher Helmut Biner auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA.

Fahrgäste mussten auf Sesseli umsteigen

Von den rund 30 Fahrgästen wurde niemand verletzt. Sie wurden zwischen Andermatt und Nätschen UR mit dem Sessellift befördert.

Die Strecke Andermatt-Nätschen war für einige Stunden gesperrt. Kurz nach 18 Uhr teilte die MGB mit, dass die Störung behoben wurde und alle Züge der Matterhorn Gotthard Bahn wieder fahrplanmässig verkehren.

Bereits in den letzten Tagen hatte die Matterhorn Gotthard Bahn mit Problemen zu kämpfen. Wegen Schneefällen und Lawinengefahr mussten Teilstrecken vorübergehend eingestellt werden.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rafi am 26.12.2011 08:55 Report Diesen Beitrag melden

    Jedem sein Handwerk

    kein Wunder springt der Zug aus den Schienen...so steil wie es da auf dem Bild nach unten geht. Fotografie ist halt doch mehr als einen Auslöser am Handy zu betätigen.

  • Geni am 26.12.2011 09:10 Report Diesen Beitrag melden

    Winkel und Dramatik

    Der Winkel macht hier die ganze Dramatik aus. Wegen einer Achse die aus den Schienen springt würde ja keiner reinschauen. Es ist wirklich Effekthascherei!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Geni am 26.12.2011 09:10 Report Diesen Beitrag melden

    Winkel und Dramatik

    Der Winkel macht hier die ganze Dramatik aus. Wegen einer Achse die aus den Schienen springt würde ja keiner reinschauen. Es ist wirklich Effekthascherei!

  • Rafi am 26.12.2011 08:55 Report Diesen Beitrag melden

    Jedem sein Handwerk

    kein Wunder springt der Zug aus den Schienen...so steil wie es da auf dem Bild nach unten geht. Fotografie ist halt doch mehr als einen Auslöser am Handy zu betätigen.