05. April 2005 22:35; Akt: 05.04.2005 22:36 Print

Luzern: Postulat für Begegnungszone

Die IG Löwengraben, ein Zusammenschluss von Gewerblern und Dienstleistern, möchte den Strassenabschnitt Löwengraben West – die Strecke vom Mühlenplatz bis zum Postwendeplatz – attraktiver gestalten.

Fehler gesehen?

«Die Zeit ist reif dazu», sagt Albert Schwarzenbach von der IG Löwengraben. «Vor allem, nachdem mit dem dreijährigen Pilotversuch jeweils während der Sommersaison die Autos vom nahe gelegenen Mühlenplatz verschwinden.»

Dieser Meinung sind auch die beiden CVP-Politiker Markus Mächler und Rolf Hilber: Sie reichten beim Luzerner Stadtrat ein Postulat ein. Darin fordern sie, den Löwengraben West in eine Begegnungszone umzuwandeln. Dann hätten Fussgänger den Vortritt und die Autos dürften maximal mit 20 Stundenkilometern fahren.

(sam)