Tischfussball

04. Januar 2017 05:46; Akt: 04.01.2017 10:04 Print

Luzerner Töggeler-Crack zeigt seine Super-Tricks

von Noah Knüsel - Unglaublich, was der Präsident des Tischfussballclubs Luzern für Tricks beherrscht. Am Samstag zeigt er sein Können an einem Turnier – sehen Sie seine besten Tricks schon jetzt im Video.

Peter Felder zeigt einige seiner Tricks - zum Beispiel seinen Paradeschuss, den «Snake». (Video: nk)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Klublokal des Tischfussballclubs Luzern (TFCL) in Reussbühl verströmt eine heimelige Atmosphäre. Auf einer Fläche von ungefähr 30 Quadratmetern stehen vier Tische und eine kleine Bar. Die Wände sind holzverkleidet, der Geruch von frisch gemachtem Kaffee liegt in der Luft. Seit Wochen wird hier fleissig trainiert für das Jahreseröffnungsturnier, das am 7. und 8. Januar im Treibhaus stattfindet.

Umfrage
Können Sie töggelen?
33 %
28 %
35 %
4 %
Insgesamt 998 Teilnehmer

Präsident Peter Felder erwartet über 60 Teilnehmer, davon rund ein Drittel aus Deutschland und Österreich. «Bei weniger wäre ich etwas enttäuscht», so Felder. Doch er ist zuversichtlich, dass die letztjährige Marke von 61 Spielern übertroffen werden kann.

«Das wusste ich, das will ich auch können»

Felder trainiert seit vier Jahren aktiv Tischfussball. Mittlerweile spielt der 27-Jährige zwölf Stunden pro Woche, für die Turniervorbereitung sogar noch mehr. Er beschreibt die Faszination Tischfussball so: «Einerseits der mentale Aspekt: So viele Spiele werden im Kopf entschieden. Da kannst du noch so einen guten Trick drauf haben, schlussendlich entscheidet die mentale Stärke.» Aber auch das Technische hat es ihm angetan: «Unglaublich, was man mit so einer kleinen Kugel alles machen kann. Als ich es das erste Mal sah, wusste ich: Das will ich auch können.»

Sein Paradeschuss ist der «Snake», bei dem man den Griff nur mit dem Unterarm berührt und dadurch schnell, aber gezielt schiessen kann. «Um den wirklich gut zu können, habe ich schon einige Stunden gebraucht», sagt Felder. Aber natürlich könne er ihn auch jetzt immer noch verbessern. Den Trick sehen Sie auch in Slow-Motion im Video oben.

Und tatsächlich beherrscht Felder seinen Sport: Im Testspiel gegen ihn war 20 Minuten ohne einen Hauch von Chance und wurde mit 2:7 vom Tisch gefegt. Die zwei 20-Minuten-Tore übrigens waren pures Glück, geschossen mit dem Fünfer. Hier sehen Sie das vollständige Video des Debakels:

Eines der grössten Turniere der Schweiz

Das Jahreseröffnungsturnier des TFCL gibt es erst seit drei Jahren – und es hat einen rasanten Aufstieg hingelegt. Peter Felder: «Wir gehören auf diesem Kasten zu den grössten Turnieren der Schweiz mit mehr Teilnehmern als die Schweizermeisterschaft.» Ein grosser Vorteil des Turniers ist laut Felder seine zentrale Lage. In Luzern könne man gut Spieler von Genf, aus Chur und vom Bodensee versammeln. Und auch vom deutschsprachigen Ausland her sei es nicht weit. «Wenn hingegen ein Turnier in der Ostschweiz stattfindet, werden da kaum Leute aus dem Welschland aufkreuzen.»

Es werden verschiedene Modi gespielt: Doppel und Einzel, gemischt oder nur Damen. Besonders erwähnenswert ist die Neuling-Kategorie. «Das ist ein geschützter Modus», erklärt Peter Felder. Dort dürfen keine Spieler teilnehmen, die als Semi-Pro oder Pro klassiert sind. Das solle den Spielspass unter den weniger starken Teilnehmern fördern, so Felder.

«Können ganz vorne mitspielen»

Natürlich nehmen die Mitglieder des TFCL auch selbst am Turnier teil. Gewinnen konnten die Lokalmatadoren aber noch nie. Podestplätze hats jedoch schon gegeben. «Es gibt ein paar Teams aus Luzern, die das Potenzial haben, ganz vorne mitzuspielen», sagt Peter Felder. Und natürlich würde auch er persönlich gerne sein Heimturnier gewinnen. Aber: «Wenn ich aber die Wahl hätte zwischen einem super Turnier mit guter Stimmung und dem Turniersieg, würde ich mich für Ersteres entscheiden.»

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Xsasan am 04.01.2017 06:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Töggelen in der Pause

    Seit der RS töggele ich richtig gerne. Inzwischen jedoch nur noch in der Pause auf Arbeit. Das ist mir aber so wichtig, dass ein Töggelikasten zum K.O. Kriterium bei der Stellensuche geworden ist :)

  • Simon am 04.01.2017 11:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vorschlag: Olympiadisziplin

    Der Töggelichastä war eins der besten Geschenke das mir meine Eltern je gemacht haben. Unterdessen steht er zwar auf dem Dachboden aber im Sommer wird er dann wieder nebem dem Pingpongtisch aufgebaut und dann gehts wieder ab. Kann ich allen Eltern nur empfehlen die Kids und auch die Erwachsenen werden ihre Freude daran haben. Ein Töggelichaschtä verbindet doch eigentlich jeder mit guten erinnerungen und viel Spass.

  • Frogichind am 04.01.2017 08:26 Report Diesen Beitrag melden

    Töggelliturnier

    Weiss jemand, ob in der Ostschweiz ein Turnier mit änlichem Format stattfindet? :-)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • W.Weber am 05.01.2017 11:57 Report Diesen Beitrag melden

    Amateur?

    Was ich nich lache ist ja nicht zu Glauben das sind ja Banale Trickli so hatte ich schon mit 12 Jahren gespielt war Deutscher Jugendmeister mit 16 meine Eltern hatten eine Spiehalle

  • Mark A. Shepard am 04.01.2017 11:56 Report Diesen Beitrag melden

    5-er

    Gemäss offiziellen Tischfussball Regeln, zählen Tore mit dem 5-er nicht, sehr wohl jedoch mit dem 2-er quer übers ganze Feld.

    • babyfootmeli am 04.01.2017 12:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mark A. Shepard

      Dies ist leider do nicht ganz korrekt. die internationalen Regeln zählen 5er Stangen Tore. jedoch haben diese Tore Bedingungen welche dazuzählen ;)

    einklappen einklappen
  • Simon am 04.01.2017 11:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vorschlag: Olympiadisziplin

    Der Töggelichastä war eins der besten Geschenke das mir meine Eltern je gemacht haben. Unterdessen steht er zwar auf dem Dachboden aber im Sommer wird er dann wieder nebem dem Pingpongtisch aufgebaut und dann gehts wieder ab. Kann ich allen Eltern nur empfehlen die Kids und auch die Erwachsenen werden ihre Freude daran haben. Ein Töggelichaschtä verbindet doch eigentlich jeder mit guten erinnerungen und viel Spass.

  • ardi am 04.01.2017 09:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ardi

    kann das auch. nur mit 5 ist er besser. aber sonst denke ich haben ich minimumm di gleichen tricks drauf.

    • Nachdenker am 04.01.2017 10:22 Report Diesen Beitrag melden

      @Ardi

      Ich spiele nur zum Spass in Kneippen aber Tore mit dem 5er werden bei uns im Zürcher-Oberland nicht gezählt ;-)

    • Flobby am 04.01.2017 11:02 Report Diesen Beitrag melden

      Gute Spieler sind immee gesucht

      Ist doch toll! :) Dann komm doch am Samstag ans Jahreseröffnungsturnier. Ist immer eine gute Chance um sich mit anderen Spielern zu messen und wenn du diese Tricks drauf hast, könntest Du sogar sehr weit kommen! Lg

    • gläubiger am 04.01.2017 13:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @ardi

      wieso so viele daumen nach unten? es gibt in zug (war bei einem turnier) schon 10-20 sehr gute töggeli spieler ich denke nicht das ardi übertreibt die tricks mit dem 3 er hab ich auch im griff (ein bischen schneller ist er einfach so wies aussieht) nicht immer so negativ

    einklappen einklappen
  • Frogichind am 04.01.2017 08:26 Report Diesen Beitrag melden

    Töggelliturnier

    Weiss jemand, ob in der Ostschweiz ein Turnier mit änlichem Format stattfindet? :-)

    • Töggeler am 04.01.2017 09:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Frogichind

      Ja klar schau mal auf Facebook vorbei und suche nach FunFoosballTeam :) Wir veranstalten 10 Turniere in der Bodensee Region.

    • babyfootmeli am 04.01.2017 12:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Frogichind

      ja in Chur und Goldach (SG) finden gleiche Art von Turnieren statt.

    • Joel Koller am 04.01.2017 13:34 Report Diesen Beitrag melden

      Zug

      Ich weiss, dass es einen Zug von der Ostschweiz nach Luzern giebt ;)

    einklappen einklappen