Fasnacht

13. Dezember 2011 23:21; Akt: 13.12.2011 20:24 Print

Mehr Platz für «Wilde»

Vertreter von Stadt und Kanton Luzern sowie der Fasnachtsorganisationen haben sich letzte Woche zur Vorbereitung der Fasnacht 2012 an einem runden Tisch getroffen.

storybild

Wilde Gruppen sollen an der Fasnacht 2012 mehr Platz erhalten. Foto: archiv

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie gestern mitgeteilt wurde, wird der Zonenplan auf Wunsch der Fasnachts­organisationen leicht angepasst. Die Sonderzone für Guugger-, Kultur-, Intrigier- und Theaterplätze wird demnach auf den ­Jesuiten- und Theaterplatz ausgeweitet. Die wilden Gruppierungen erhalten im Gegenzug mehr Platz auf der Bahnhofstrasse. Die grösste Veränderung ist jedoch, dass sich der Monstercorso der Vereinigten neu zwischen Hirschengraben und Bahnhofstrasse aufstellen wird. Dadurch kann die Bahnhofstrasse am Dienstagabend entlastet werden.

(20 Minuten)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Noldi Schumacher am 14.12.2011 12:46 Report Diesen Beitrag melden

    Lozern wir immer besser...

    Freue mich als Basler auf die nächste Fasnacht in Lozern. Ihre Fasnacht ist anders wie die in Basel, aber 1000 mal besser wie die von Zürich!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Noldi Schumacher am 14.12.2011 12:46 Report Diesen Beitrag melden

    Lozern wir immer besser...

    Freue mich als Basler auf die nächste Fasnacht in Lozern. Ihre Fasnacht ist anders wie die in Basel, aber 1000 mal besser wie die von Zürich!

    • s'lozärnerli am 14.12.2011 13:19 Report Diesen Beitrag melden

      Danke

      schön das es dich freut, mich freuts auch :-))

    einklappen einklappen