Blaufahrt

16. Januar 2019 11:19; Akt: 16.01.2019 14:50 Print

Mit 1,7 Promille 40'000 Fr. Schaden verursacht

Am frühen Mittwochmorgen ist eine 28-Jährige in Baldegg LU gegen einen Kandelaber gefahren. Beim heftigen Aufprall wurde das linke Vorderrad ihres BMW abgerissen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Grosser Sachschaden bei einem Selbstunfall in Baldegg LU: Am Mittwoch um 1.15 Uhr verlor eine 28-jährige Autofahrerin in einer Kurve die Kontrolle über ihren BMW, kam von der Strasse ab und prallte mit ihrem Auto in einen Kandelaber.

Durch den Aufprall drehte sich das Auto um 180 Grad und kam neben der Strasse zum Stillstand. Die Lenkerin blieb beim Selbstunfall unverletzt. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0,85 mg/l oder 1,7 Promille, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

(mme/20 Minuten)