Ebikon LU

30. Mai 2014 15:01; Akt: 30.05.2014 15:01 Print

Mitte Juni startet Bau der Mall of Switzerland

Zwölf Kinosäle, Shoppingcenter, Fitness-, Wellness- und Spa-Bereich unter einem Dach: Die Mall of Switzerland steht nach jahrelanger Planung kurz vor dem Baubeginn.

storybild

Ein Monsterprojekt: Der Bau der Mall of Switzerland soll 450 Millionen Franken verschlingen. (Bild: Halter AG)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Schon bald soll der Grundstein für das 450 Millionen Franken teure Projekt in Ebikon gelegt werden. Wie die Immobilienfirma Halter am Freitag mitteilte, konnte sie die letzte Hürde für die Umsetzung des Projekts überwinden. Deshalb hat sie vom Lift- und Rolltreppenbauer Schindler dessen Beteiligung am geplanten Einkaufszentrum übernommen. Durch die Verkäufe verbucht Schindler nach eigenen Angaben im zweiten Quartal einen ausserordentlichen Gewinn von 75 Mio. Franken.

Halter wird das Projekt nun als Totalunternehmerin im Auftrag der Freo-Gruppe realisieren. Hinter Freo steht als Kapitalgeber die Tamweelview European Holdings SA, eine Tochtergesellschaft der Abu Dhabi Investment Authority. Die Investorin erwarb von Schindler auch 73'000 Quadratmeter industriell nicht genutzte Landreserven.

Grösste Kinoleinwand der Schweiz

Der Baubeginn für den Shoppingbereich sei ausgelöst, schreibt die Halter AG, die in Luzern bereits die Swissporarena auf der Allmend entwickelt und realisiert hat. Mitte Juni werden die Bauarbeiten für das 46'000 Quadratmeter Verkaufsfläche umfassende Einkaufszentrum mit rund 140 Geschäften, Restaurants und Bars aufgenommen.

Die Baueingabe für die zweite Bauetappe soll im Herbst eingereicht werden. Diese umfasst neben einem Multiplexkino mit zwölf Sälen ein Fitness, Wellness- und Spa-Bereich sowie Räumlichkeiten für Anlässe im Tourismus- und Gastronomiebereich. Die Kinosäle bieten Platz für insgesamt 2200 Personen. Im Hauptsaal soll laut Angaben von Halter die grösste Kinoleinwand der Schweiz entstehen. Als eine weitere Attraktion im Freizeitbereich ist eine stehende Wasserwelle geplant. Läuft alles nach Plan, soll die Mall of Switzerland im Herbst 2017 eröffnet werden.

(sda)