Zigi-Automaten

10. März 2011 23:05; Akt: 10.03.2011 22:16 Print

Ohne ID läuft kaum noch etwas

von Martin Erdmann - Für Jugendliche wird es in Luzern immer schwieriger, an Zigaretten zu kommen: Rund Hundert Automaten sind bereits mit ID-Kontrollen versehen. Trotzdem hat die Lungenliga Bedenken.

storybild

Kristin Hartkopf vom Roadhouse lässt ihr Alter am Zigarettenautomat prüfen. (Foto: Martin Erdmann)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer sich im Kanton Luzern in einem ­Lokal Zigaretten kaufen will, muss sich seit ­Anfang 2008 erst einen Jeton besorgen, damit der Automat das Münz annimmt. Nun werden die Kontrollen noch strikter: Seit letztem Sommer wurden in der Stadt Luzern rund Hundert Automaten zusätzlich mit ID-Kontrollen ausgerüstet. Diese sollen einerseits einen verbesserten Jugendschutz bieten, andererseits auch dem Servicepersonal zugutekommen. «Dadurch entlasten wir unsere Kunden in der Gastronomie», sagt Harry Landau, Sprecher von British American Tobacco Switzerland (BAT).

Der Service wird im Luzerner Road­house geschätz. «Wenn viel läuft, ist es mühsam, sich auch noch um die Jeton-Ausgabe zu kümmern», sagt Night-Manager Steve Hempel. Ihm wäre es allerdings lieber, wenn die Automaten nur noch mit Kartenlesern ausgestattet wären. Davon will BAT aber vorläufig nichts wissen. «Wir behalten das Jeton-System bei, für den Fall, dass der Kartenleser nicht funktionieren sollte», so Sprecher Landau.

Die Lungenliga Schweiz begrüsst zwar das Kartenlesersystem als weitere Jugendschutzmassnahme, ist aber dennoch skeptisch. «Jugendliche werden auch mit diesem System Möglichkeiten finden, an Zigaretten zu gelangen», sagt Sandra Lehmann, Projektleiterin Prävention – zum Beispiel indem sie IDs von älteren Kollegen ausleihen würden.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ex-Raucher am 11.03.2011 13:25 Report Diesen Beitrag melden

    Wenn die Vernunft nicht reicht...

    Jugendliche werden immer Möglichkeiten finden, um an Zigaretten zu kommen, der Einwand der Lungenliga ist einfach lächerlich. Wie bei Alk-Käufen... Langsam ists genug mit Schutzmassnahmen und Verboten, wenn die Vernunft nicht reicht, sollen sie sich halt die Sargnägel mit weiss nicht wie alt schon reinziehen.

  • Denk-mal am 11.03.2011 06:49 Report Diesen Beitrag melden

    lachhaft

    da muss ich aber lachen, wenn sie glauben, meine oberstufenschüler müssten nun auf Zigis verzichten! Wofür hat man denn Kolleginnen und Kollegen, die älter sind.. das alles ist eine Illusion

  • Sacha am 11.03.2011 07:36 Report Diesen Beitrag melden

    ID Daten werden missbraucht!

    wäre noch interessant zu erfahren, was mit den gespeicherten ID Daten später gemacht wird... werden da etwa Fichen über Raucher angelegt!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ex-Raucher am 11.03.2011 13:25 Report Diesen Beitrag melden

    Wenn die Vernunft nicht reicht...

    Jugendliche werden immer Möglichkeiten finden, um an Zigaretten zu kommen, der Einwand der Lungenliga ist einfach lächerlich. Wie bei Alk-Käufen... Langsam ists genug mit Schutzmassnahmen und Verboten, wenn die Vernunft nicht reicht, sollen sie sich halt die Sargnägel mit weiss nicht wie alt schon reinziehen.

  • Robo Bono am 11.03.2011 09:04 Report Diesen Beitrag melden

    Kontroll Staat..

    Kontrollen über Kontrollen. He ihr Politiker, wer soll das alles bezahlen? Ist euch langweilig? Wisst ihr nicht, wie das Geld viel besser eingesetzt werden könnte? Man würde besser, die Politk viel genauer unter die Lupe nehmen. Andere kontrollieren wollen, selber aber " imun " bleiben wollen....wo führt das noch hin..

  • Sacha am 11.03.2011 07:36 Report Diesen Beitrag melden

    ID Daten werden missbraucht!

    wäre noch interessant zu erfahren, was mit den gespeicherten ID Daten später gemacht wird... werden da etwa Fichen über Raucher angelegt!

    • Techie am 11.03.2011 09:15 Report Diesen Beitrag melden

      Speichern für die Funktionalität nicht nötig

      Wenn es dennoch gemacht wird, wäre das nicht nur sehr unschön sondern höchst bedenklich! Allerdings frage ich mich wie die Leser wirklich funktionieren. Sollte da nur die maschinenlesbare Zeile auf dem Ausweis ausgewertet werden, kann sich jeder der 5 Minuten im Web recherchiert eine eigene basteln und die auf Papier drucken.

    einklappen einklappen
  • Denk-mal am 11.03.2011 06:49 Report Diesen Beitrag melden

    lachhaft

    da muss ich aber lachen, wenn sie glauben, meine oberstufenschüler müssten nun auf Zigis verzichten! Wofür hat man denn Kolleginnen und Kollegen, die älter sind.. das alles ist eine Illusion

  • maria-rosa am 11.03.2011 06:48 Report Diesen Beitrag melden

    Geld

    Bin gespannt auf den Finanzplan der Lungenliga.Wenn alle aufhören würden zu rauchen und die Millionen fehlen die der Tabak an Steuern einbringt.Vermutlich ganz einfach,dann kommen halt die Autofahrer wieder dran.