Schlierbach LU

16. Mai 2018 10:18; Akt: 16.05.2018 10:18 Print

Plötzlich graste ganze Kuh-Herde in einem Garten

von Simon Wespi - In Schlierbach sind die Kühe los: Einem Bauern sind mehrere Kühe ausgebüxt. Eine Leser-Reporterin hat diesen Ausflug festgehalten.

Die ausgebüxten Kühe in Schlierbach. (Video:Leser-Reporter/sw)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Im kleinen idyllischen Dorf Schlierbach im Surental laufen die Dinge anders als anderswo. Dies ist wortwörtlich gemeint. Statt Autos, die durchs Dorf fahren, oder Spaziergänger, die unterwegs sind, zotteln Kühe der Strasse entlang, die von Garten zu Garten wandern.

Umfrage
Sind Ihnen auch schon ausgebüxte Kühe begegnet?

«Sie kamen wie wild»

So geschehen Anfang Mai. «Ich war bei einer Kollegin, als mehrere Kühe vor dem Haus durchgerannt sind und im benachbarten Garten grasten», sagt Leser-Reporterin Frau H. die das Ganze mit dem Handy dokumentierte. Ein Nachbar wollte die Kühe aufhalten, sagt sie: «Sie kamen wie wild auf ihn zu, er musste zur Seite weichen. Dies war sehr lustig.» Weniger lustig war hingegen, dass die Kühe danach in Richtung Hauptstrasse unterwegs waren. «Dies ist gefährlich und wir riefen daraufhin die Polizei an», sagt H.

«Kühe verteilten sich im Dorf»

Ausgebüxt sind die Kühe vom benachbarten Bauernhof. Etwa zehn Tiere waren es: «Sie sind von einem rund 100 Meter entfernten Stück Land abgehauen», sagt Frau H. Nur wenig später beobachtete sie, wie sich der Bauer mit seiner Frau auf die Suche nach den ausgebüxten Tieren machte. «Die Kühe verteilten sich im Dorf, einige waren auf der Strasse unterwegs in Richtung Büron», sagt die Leser-Reporterin.

Wie die Tiere eingefangen werden konnten und wieder zurück gebracht wurden, kann sie nicht sagen. «Wir haben noch lange auf dem Balkon gewartet.» Solch kuriose Szenen spielen sich selten ab in Schlierbach, so Frau H.

Ausgebüxte Kühe - das Best of

Im September 2017 machten mehrere Kühe in Küssnacht einen Ausflug zum See. Und kürzlich verspürte ein Rind Lust auf eine Runde Golf. Also begab es sich aufs Green im Golfplatz Neuenkirch. Später haute es ab in den Wald. Und in Zweisimmen ging vor zwei Jahren eine Kuh im Coop einkaufen. Besonders interessierte sie sich für die Gemüseabteilung.


Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ueli am 16.05.2018 10:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wenn Glocken verboten werden . . .

    geht es eben länger bis man ein Ausbüxen bemerkt und es dauert auch bis man alle Tiere gefunden hat.

    einklappen einklappen
  • klaro am 16.05.2018 11:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    helfen?

    Dem Bauer hätte es mehr geholfen, wenn sie runter wären und die Kühe zurückgetrieben hätten, anstatt zu filmen.

  • Heidi am 16.05.2018 11:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kälbchen

    Die Kühe von unserem Nachbarn besuchten uns als ein Holztürchen zur Weide offen war. Eindeutig unser Fehler. Was solls, dank den Vierbeinern mussten wir die Wiese nicht mähen. Lustig anzusehen war wie sie die Treppe hochliefen. Für ihren behäbigen Gang sehr geschickt. Auch hat eine Mutterkuh schon ihr Kälbchen bei uns verloren. Mit ihrem Rufen nach dem Kleinen machte sie uns darauf aufmerksam, so das wir es Pflugs der Kuh übergeben konnten. Natur pur. Ich liebe es.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Schlierbacher am 16.05.2018 16:46 Report Diesen Beitrag melden

    Achach

    Eindeutig ein zugezogener Schlierbacher der sowas fast nicht glauben kann Ein richtiger Schlierbacher kennt solche Situationen

  • PROLLTRASH am 16.05.2018 12:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    lustig

    meine grosseltern hatten schafe. sie weideten zwischendurch auf einer wiese am ende des dorfes. ein knall hatte sie aufgeschreckt, sie durchbrachen den zaun. zottelten dann durchs ganze dorf und haben bei unserem haus gewartet :) da sie gerade fertig gegrast hatten war das ziemlich praktisch.

  • Letzi Parker am 16.05.2018 12:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frischmilch

    Wäre es mein Garten, hätte ich sie gleich gemolken.

    • Pausagloon am 16.05.2018 18:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Letzi Parker

      Das hättest du wohl kaum geschafft.

    einklappen einklappen
  • Landei am 16.05.2018 11:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Herzig

    So herzig, finde es toll wenn Kühe kommen in meinen Garten kann mir das Mähen sparen und gedüngt wird auch mit Kuhfladen.

  • Bruno Hochuli am 16.05.2018 11:41 Report Diesen Beitrag melden

    Oh, die schönen Blumen

    Eine Schulreise der Kühe, richtig toll war s gewesen, der Lehrer war leider nicht dabei. ha,ha