Horw

11. Dezember 2019 19:58; Akt: 11.12.2019 19:58 Print

Polizei rätselt über schneeweissen Bach

Der Dorfbach in Horw LU ist momentan schneeweiss eingefärbt, wie eine Userin auf Facebook berichtet. Dies stellt die Polizei vor ein Rätsel.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine Ente schwimmt auf einer weissen Oberfläche. Dabei handelt es um den Dorfbach in Horw. Ein Bild davon veröffentlichte eine Facebook-Userin auf der Seite «Du besch fo Horw, wenn...».

Die Luzerner Polizei bestätigt die Gewässerverfärbung. Laut Mediensprecher Urs Wigger ist sie kurz vor 14.45 Uhr kontaktiert worden. Die Fachstelle Umwelt und Energie des Kantons Luzern wurde aufgeboten.

Doch: Das schneeweisse Bächlein lässt die Polizei noch Stunden später rätseln. Eine Ursache für die Färbung konnte nämlich noch nicht festgestellt werden, wie Wigger bestätigt. Ein Fischsterben sei aber nicht festgestellt worden.

(jab)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Milch Bauer am 11.12.2019 20:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Traurig

    Da hat doch ein Bauer seine Milch weggeschüttet, da er dafür keinen kostendeckenden Preis mehr erhält...

    einklappen einklappen
  • Beat am 11.12.2019 20:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rätsel?

    Nehmt eine Probe und lasst es im Labor untersuchen und schon wissen wir's,

    einklappen einklappen
  • Runser Caroline am 11.12.2019 20:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Polizei rätselt über schneeweissen Bach

    Denke da hatte ein Bauer zu viel Milch von seinen leistungs Milchkühen . Und entsorgte die Milch einfach im Bächlein . Eventuell .

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Melchio am 12.12.2019 08:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rohr Innenseite

    Garantiert wurde da ein Stück neue Trinkwasser Leitung in Betrieb genommen. Schwankt der Betriebsdruck sieht der Überlauf so aus

  • Bauer Reto am 12.12.2019 04:02 Report Diesen Beitrag melden

    Machts doch selber besser!!!!

    Wer es schlimm findet das Bäche verschmutzt und vergiftet werden macht doch selber ein Bach! Den Bauern gehört das Land und die Natur also bestimmen die was damit passiert und Basta!!! Könnt ja ein Bach in eurer Haus bauen da könnt ihr schauen das die Fischli und Fröschli dann gut leben.

    • Fulvio Marzorati am 12.12.2019 06:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Bauer Reto

      Bin eigentlich sprachlos über so eine aussage. Wenn ich ihren beitrag lese, sind sie ein bauer den niemand als bauer braucht. Das land und die gewässer haben noch wichtigere aufgaben als ihnen als güllenspeicher zu dienen, nur falls sie das noch nicht gemerkt haben.

    einklappen einklappen
  • Audi Q8 Fan am 12.12.2019 03:44 Report Diesen Beitrag melden

    Ohhh ein drama oder was?

    Es ist nur ein Bach also nehmts mal locker. Die meisten Bäche sind längst kaputt und erkrankt. Es kommt längst nicht mehr draufan. In Deutschland was mit der CH sehr vergleichbar ist (prozentual wird in DE z.B. sogar weniger Pestizide gespritzt) sind noch 0.1% der Bäche intakt. Also 1 von 1000. Und das stört keinen. wir leben ja nicht im Bach also nehmt es locker es ist nur Natur und Tiere und so und nicht eure Wohnung!

    • S. K. am 12.12.2019 03:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Audi Q8 Fan

      Ihre arme kinder.

    einklappen einklappen
  • 1 Million Kühe am 12.12.2019 03:42 Report Diesen Beitrag melden

    Weg mit der Milch!

    Da hat einer wieder tonnenweise Milch weggeleert. Bin selbst aus dem Bauerngewerbe und kenne viele Bauern wo die Milch lieber wegleeren als wenig geld dafür zu kriegen. Es gibt sehr sehr viel Milch und Kühe und keiner will dann die Milch kaufen. Schuld seit also ganz alleine ihr Konsumenten kauft endlich mal mehr Milch an die armen Bauern denkt wieder keiner!

    • anita am 12.12.2019 05:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @1 Million Kühe

      oder gar keine milch mehr kaufen.

    einklappen einklappen
  • Mike am 12.12.2019 01:59 Report Diesen Beitrag melden

    Wie wäre es ???

    Mit mal den Finger raus nehmen und eine Probe nehmen und ins Labor zu senden ????tzzz

    • Dcmt am 12.12.2019 06:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mike

      Das ist Standard bei Gewässerverschmutzungen. Wenn keine Ahnung, kein Kommentar verfassen.

    einklappen einklappen