Illegal

27. September 2019 17:50; Akt: 27.09.2019 17:50 Print

Drei Schwarzarbeiter im Kanton Schwyz ertappt

Die Kantonspolizei Schwyz führte 20 ausländerrechtliche Kontrollen durch. Dabei wurden drei Schwarzarbeiter entdeckt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die ausländerrechtlichen Kontrollen der Kantonspolizei Schwyz und der Tripartiten Kommission wurden am Donnerstag auf Baustellen, in Gastrobetrieben und Dienstleistungsbetrieben durchgeführt.

Bei den insgesamt 20 Kontrollen im Kanton Schwyz wurden drei Männer entdeckt, zwei davon hielten sich illegal in der Schweiz auf und wurden deshalb verhaftet.

Beim ersten Mann handelt es sich um einen 19-jähriger Syrier, der unangemeldet in Lachen in einem Coiffeursalon arbeitete. Er wurde nicht verhaftet, weil er in der Schweiz über eine Aufenthaltsbewilligung verfügt.

Kosovare und Vietnamese müssen sich vor der Staatsanwaltschaft verantworten

Schwarzarbeit geleistet hatte ein 26-jähriger Kosovare. Er wurde in Ibach auf frischer Tat ertappt, als er ohne Arbeitsbewilligung am Haareschneiden war.

Ebenfalls illegal hielt sich ein 39-jähriger Vietnamese in der Schweiz auf, der in einem Restaurant in Goldau in der Küche beschäftigt war.

Der Kosovare und der Vietnamese werden sich nun vor der Staatsanwaltschaft Innerschwyz verantworten müssen, wie die Kantonspolizei Schwyz am Freitag weiter mitteilte.

(jab)