Schwerverkehrszentrum

11. Juni 2019 10:46; Akt: 11.06.2019 10:46 Print

Polizist bei LKW-Kontrolle erheblich verletzt

Bei der Kontrolle eines LKWs ist ein Polizist von einer Federspeicher-Abdeckung verletzt worden. Der Mann musste ins Spital gebracht werden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Mitarbeiter der Kapo Uri wurde bei der Kontrolle eines Lastwagens im Schwerverkehrszentrum Erstfeld am vergangenen Freitag erheblich verletzt. Er wurde ins Spital gebracht, konnte dieses aber am gleichen Tag wieder verlassen, wie die Kantonspolizei am Dienstag mitteilte

Der Mann sei durch eine sogenannte Federspeicher-Abdeckung verletzt worden. Federspeicher kommen in der Regel beim Bremssystem von schweren Fahrzeugen zum Einsatz und werden mit Druckluft betrieben. Der Verletzte wurde durch einen Polizeikollegen ins Kantonsspital Uri gebracht und anschliessend mit dem Rettungsdienst in ein ausserkantonales Spital überführt.

(gwa)