Hoher Sachschaden

05. September 2019 16:43; Akt: 05.09.2019 16:43 Print

Poser klettert für Foto auf Polizeiauto

Ein Mann klettert auf ein parkiertes Polizeiauto, er wollte sich so fotografieren lassen. Überwachungskameras filmten die Szene, die Polizei ermittelt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Während eines Polizeieinsatzes beim Bahnhofplatz Luzern stieg gestern ein unbekannter Mann auf ein Polizeiauto. Er wollte sich dort fotografieren lassen. Die Polizisten leisteten derweil einen Einsatz. Am Polizeifahrzeug entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken, wie die Luzerner Polizei am Donnerstag mitteilte. Auf dem Dach und der Motorhaube habe es Dellen, zudem sei ein Scheibenwischer beschädigt sowie habe es Spuren an der Frontscheibe, hiess es auf Anfrage bei der Polizei.

Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch gegen 21 Uhr. Das Patrouillen-Fahrzeug war von der Polizei beim Torbogen vor dem Bahnhof Luzern abgestellt.

Polizei bittet um Hinweise

Eine Überwachungskamera hielt mehrere mutmasslich beteiligte Männer bei ihrem Treiben fest. Die Luzerner Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

(nob)