Schnäppchen-Sex

30. April 2019 04:49; Akt: 30.04.2019 04:49 Print

Puff gibt Rabatte, wenn man Freunde mitnimmt

In einem Bordell in Luzern und Basel gibt es eine kuriose Sonderaktion. Wer Freunde mit ins Bordell nimmt, erhält bis zu 50 Prozent Rabatt.

storybild

In der Luzerner und der Basler Filiale eines Bordells gibt es eine kuriose Rabattaktion. Sex wird zu Schnäppchenpreisen angeboten. (Bild: Keystone/Andreas Arnold)

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Bringe einen Freund und erhalte 20 Prozent Rabatt. Bringe 2 Freunde und erhalte ganze 50 Prozent Rabatt!», heisst es auf der Website des Bordells Studio Elite, das in Luzern und Basel Filialen betreibt. Die kuriose Sonderaktion «Bring a friend» läuft seit Anfang April und bietet somit Sex und andere Dienstleistungen zu Schnäppchenpreisen für die Bordellbesucher an.

Durch die Aktion ist beispielsweise eine 15-minütige «Handentspannung» im Luzerner Studio bereits für 40 Franken erhältlich, wenn man einen Freund mitnimmt. Eine Stunde würde 120 Franken kosten – vorausgesetzt, der Freier nimmt zwei Freunde mit.

«Hart umkämpfter Markt»

Wie eine Mitarbeiterin gegenüber 20 Minuten sagt, würden vor allem Stammgäste diese Angebote nutzen. Diese seien jeweils erfreut, wenn es mal Vergünstigungen gebe. Die Frauen, die im Studio arbeiten, seien durch die Aktion nicht benachteiligt, sondern würden ihre normale Entlohnung erhalten. Ob sie den Rabatt oder zusätzliche Leistungen beziehen möchten, sei den Kunden überlassen.

Vicky Eberhardt, die Leiterin der Beratungsstelle Aliena, die sich für die Anliegen von Frauen im Sexgewerbe einsetzt, findet die Aktion «kurios». Überrascht sei sie davon aber nicht. Eberhardt: «Das ist ein hart umkämpfter Markt wie jeder andere und die Konkurrenz ist sehr gross. Die Bordelle kämpfen um jeden einzelnen Freier.»

(mik)