18,5 Zimmer

30. Juli 2019 09:50; Akt: 30.07.2019 09:50 Print

Der Traum vom eigenen Schloss ist jetzt greifbar

von Daniela Gigor - Auf Schloss Castelen im luzernischen Alberswil lässt es sich leben: Es hat endlos Zimmer und sieht aus wie aus einem Märchenfilm. Nur etwas Geld sollte man haben.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer davon träumt, in einem Schloss zu leben, könnte sich seinen Wunsch nun erfüllen: Im luzernischen Alberswil steht das Schloss Castelen, das zum zweiten Mal in seiner Geschichte zur Miete ausgeschrieben ist. Die Beschreibung des Objekts liest sich wie im Märchenbuch: Das Anwesen verfügt über 18,5 Zimmer, eine Küche, drei Badezimmer, vier Toiletten und vier Nebenräume.

Umfrage
Träumen Sie davon, in einem Schloss leben zu können?

17'000 Franken Miete

Zur Immobilie gehört auch ein Neubau, der zwei moderne Loftwohnungen beinhaltet. Besitzer des Schlosses ist Hubert von Sonnenberg, der im frühbarocken Anwesen aufgewachsen ist und aktuell in Basel lebt. «Die bisherigen Mieter waren sehr glücklich im Schloss», sagt David Hauptmann, Inhaber der Nobilis Estate mit Sitz in Zug, der mit der Vermietung beauftragt ist. Sie hätten nun aber im Ausland eine Immobilie erworben und seien darum nur noch sporadisch in der Schweiz.

Als künftige Mieter des gepflegten und neuwertigen Anwesens sieht Hauptmann etwa eine Familie, die Personal beschäftigt und eventuell Kunst- oder Antiquitäten sammelt. Ob die Räume des 1682 von Heinrich von Sonnenberg erbauten Schlosses gewerblich oder privat genutzt werden, überlässt der Schlossbesitzer den Mietern. Laut Hauptmann haben langfristige Mieter den Vorrang: «Wir denken dabei an eine Zeitspanne zwischen drei und zehn Jahren.» Die Miete inklusive Nebenkosten beträgt für die gesamte Liegenschaft 17'000 Franken pro Monat.

Atemberaubende Aussicht

Für Interessenten, die gerne in der Stadt Luzern residieren möchten, hat Haupmann noch eine weitere Rarität in seinem Portfolio: Die herrschaftliche Villa Parc Soleil, mit atemberaubender Aussicht über Luzern, den Vierwaldstättersee und die Alpen. Hauptmann: «Erbaut wurde die Villa 1924 und sie verbindet Klassizismus und Jugendstil mit der wohltuenden Sachlichkeit der Zwanzigerjahre.»

Die Villa gehöre einer prominenten Luzerner Familie, deren Name Hauptmann nicht verraten möchte. Diese Immobilie beherbergt drei Wohnungen: eine mit neun Zimmern, eine viereinhalb-Zimmer-Wohnung und eine zweieinhalb-Zimmer-Gartenwohnung. Die monatliche Miete beträgt für das gesamte Haus 16'000 Franken. Die beiden kleineren Wohnungen könnten auch untervermietet werden.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • interessent am 30.07.2019 10:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ein schnäpchen

    wenn man eine wg gründet sind dies nur 1000.- chf pro person und das für ein leben im schloss. finde ich fair.

    einklappen einklappen
  • R. W. am 30.07.2019 10:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geht das?

    Dieser Artikel ist ein reines Immobilien-Inserat.

    einklappen einklappen
  • Nino am 30.07.2019 10:18 Report Diesen Beitrag melden

    2012 waren es noch 15'000.- Miete

    Die letzten Mieter bezahlten nur 15'000.-. Das ist hier ja eine ganz schöne Mietzinssteigerung.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Nirak am 31.07.2019 07:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Leben und leben lassen

    Das Schloss ist wunderbar und die Gegend und Lage top..... der Neid ist unglaublich.....es gibt Menschen die sich das leisten können und wollen. Was soll dieser Schrott.....leben und leben lassen.......

  • Realist am 30.07.2019 23:27 Report Diesen Beitrag melden

    Schenkt es einer Kloster-Gemeinschaft

    Es muss ja nicht dauernd um Abzocker-Renditen gehen - wär sich so ein Schloss leisten kann, muss ja nicht noch mehr dazu verdienen um noch reicher zu werden. Das letzte Hemd hat sowieso keine Taschen ehr

  • Roger am 30.07.2019 20:53 Report Diesen Beitrag melden

    Katastrophe

    Der Traum vom eigenen Schloss ist jetzt greifbar. Miete 17'000 Chf. Eigenen und Miete das tut mir als Schweizer sogar weh in den Ohren

  • Tom SG am 30.07.2019 20:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eifach toll...

    Vorallem die Wiese voller Gülle schaft eine romsntisch duftende Atmosphäre.

  • Sulejka am 30.07.2019 20:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    zu viele Zimmer

    Was will man mit so vielen Zimmer machen? Es sieht ja auch nicht wie ein Schloss aus. Besser wäre es, 3-4 Zimmer-Wohnungen daraus machen und dann vermieten.

    • Gero F am 31.07.2019 11:27 Report Diesen Beitrag melden

      Und an wen Vermieten?

      @ Sulejka: Und an wen Vermieten? Den "Gästen" auf Kosten der Allgemeinheit?

    einklappen einklappen