Cham ZG

08. Dezember 2011 23:17; Akt: 08.12.2011 21:22 Print

Raubüberfall auf Tankstelle in Cham

Zwei unbekannte Männer haben am Mittwoch einen bewaffneten Raubüberfall auf einen Tankstellenshop in Cham verübt.

storybild

Diese zwei Unbekannten werden gesucht. Fotos: zuger strafverfolgungsbehörden

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kaum hatten die beiden Täter kurz vor 22 Uhr den Laden betreten, bedrohte der eine die sechs anwesenden Kunden, während der andere die Kassiererin zur Herausgabe des Geldes zwang. Die Beute von mehreren Tausend Franken und zahlreichen Millionenlosen im Wert von je 100 Franken steckten sie in eine Umhängetasche und verschwanden in Richtung See. Die Polizei sucht Zeugen. Einer der Unbekannten sprach Deutsch mit südländischem Akzent. Er ist ca. 170 cm gross und von mittlerer Statur. Der andere Täter ist 165 bis 170 cm gross und schlank. Beide Männer trugen beim Überfall eine Sturmmaske. «Die Zeugen schätzen das Alter der Männer auf 16 bis 22 Jahre», sagt Judith Aklin, Sprecherin der Zuger Strafverfolgungsbehörden.

(dag/20 Minuten)