Täter waren Teenager

19. Juni 2019 16:36; Akt: 20.06.2019 00:11 Print

Raubüberfall in Restaurant schlägt fehl

Die Kantonspolizei Schwyz hat zwei Teenager ermittelt, die Anfang Juni einen Raubüberfall auf ein Restaurant versucht hatten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zwei Unbekannte versuchten am Sonntagabend, 2. Juni, in Küssnacht SZ, die Angestellte eines Gastrobetriebes zu überfallen. Laut «Bote der Urschweiz» soll es sich dabei um das Restaurant Frohsinn handeln. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte, weigerte sich die Frau das Portemonnaie herauszugeben. Darauf sind die beiden geflohen.

Die Kapo Schwyz konnte die beiden mutmasslichen Täter ermitteln: Es handelt sich um zwei Schweizer (16 und 18 Jahre). Sie sind geständig den Raubversuch begangen zu haben.

Die beiden Teenager müssen sich nun vor der Jugendanwaltschaft und der kantonalen Staatsanwaltschaft verantworten.

(gwa)