Zug

23. Mai 2019 13:40; Akt: 23.05.2019 13:40 Print

Riesiger Ansturm aufs Schwingfest in Zug

Über 180'000 Tickets hätte das ESAF verkaufen können. Sie wurden aber nicht mehr wie früher nach dem Prinzip «first come, first served» vergeben.

Bildstrecke im Grossformat »
Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest ESAF 2019 Zug ist das grösste Sportereignis der Schweiz und wird vom 23. bis 25. August 2019 durchgeführt. So wird das Stadion in Zug aussehen. Die folgenden Bilder sind Screenshots eines virtuellen Rundgangs, welchen die Verantwortlichen des Festes kürzlich publiziert haben. Das Stadion fasst 56'500 Zuschauer. Hoffentlich wird während des Schwingfestes genauso schönes Wetter sein wie hier auf den animierten Bildern. So sieht die Arena von aussen aus. Schon erstaunlich: Für nur drei Tage wird ein derart riesiges Stadion gebaut - und danach wieder abgebaut. Wollen Sie sich wie ein Schwinger fühlen? Der virtuelle Rundgang macht es möglich. Das Stadion wird auf einer grünen Wiese ausserhalb eines Quartieres in Zug erstellt. Hier wird das Stadion gebaut. Das Areal liegt am Rand der Stadt Zug. So sah die Arena am letzten Eidgenössischen in Estavayer-le-Lac im Jahr 2016 aus. Übersicht über das Festgelände in Zug im kommenden Sommer. Die Festmeile nahe der Bossard Arena des EVZ. 300'000 Besucher werden hier feiern. Ein Public Viewing gibt es auch, auf dem Platz vor dem EVZ-Stadion. 8000 Schwingfans können hier mitfiebern. Die Festzelte. Damit alle Besucher gut betreut sind, stehen 6000 Helfer im Einsatz, die 120'000 Einsatzstunden leisten. Die Steinstoss-Anlage. Der Siegermuni. Wer ist künftiger Besitzer? Glarner Matthias. Amtierender Schwingerkönig der Schweiz. Sempach Matthias, Schwingerkönig von 2013. Auf solche Szenen freuen sich die Schwingfans in Zug.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die meisten, die ein Ticket für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest (Esaf) vom 23. bis 25. August in Zug ergattern wollten, sind leer ausgegangen. Die Organisatoren haben am Mittwoch 4000 Karten in den freien Verkauf gegeben, 183'000 hätten sie verkaufen können. Wie die Organisatoren gestern mitteilten, waren wie bereits bei den vorangegangenen Eidgenössischen Schwing- und Älplerfesten 4000 Karten in den freien Verkauf gelangt.

Umfrage
Verfolgen Sie den Schwingsport?

Nicht mehr die Schnellsten erhalten Zuschlag

Früher konnten sich aber jeweils die Schnellsten ein Ticket sichern. Für das Esaf in Zug wurde dies geändert: Interessierte konnten sich am Mittwoch bis Mitternacht eintragen und je maximal vier Karten bestellen. Es habe 53 250 Registrierungen für 183 000 Tickets gegeben, teilten die Organisatoren mit. Nun werde das Los über die Zuteilung entscheiden.

Sollten die Gewinner ihre Tickets dann auch buchen und bezahlen, ist die Zug Arena quasi ausverkauft, teilte da OK mit. Die Arena in Zug fasst total 56'500 Plätze. Sollten Gewinner aber ihr Kaufrecht nicht wahrnehmen, werden diese Tickets unter den Registrierten wieder verlost.

Der Grossteil der restlichen Tickets ist schon vergeben: Diese wurden vom Schwingverband nach einem Kontingentensystem an die Schwingclubs abgegeben. Auch für Sponsoren ist ein Teil reserviert. An Stadt und Kanton Zug wurden je 1000 Tickets verkauft, welche in der Bevölkerung verlost wurden.

(20 Minuten/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nöggi am 23.05.2019 14:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zu teuer und zu gross

    Schade, heute sind nicht mehr die richtigen Schwingerfans unter sich, sondern mehrheitlich Konsumtypen. Hauptsache man war dabei und kann bluffen. Gestern ein Konzert, morgen ein Pferderennen. Schade für den Schwingsport und dessen Umfeld. Seit Stans gehts nur noch bergab und die richtigen Schwingerfreunde bleiben fern. Fr. 240.- für ein Ticket ist hirnrissig!!

    einklappen einklappen
  • Eidgenosse Martin am 23.05.2019 14:28 Report Diesen Beitrag melden

    Wäre mein grosser Wunsch gewesen "

    Wäre auch gerne dabei gewesen, ohne Beziehungen hat man als Normalbürger eh keine Chance ein Ticket zu Ergattern.

    einklappen einklappen
  • Ichbrauchgeld am 23.05.2019 14:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade

    Kommerz lässt grüssen - und bald ists vorbei mit dem traditionellen Anlass!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Peter am 24.05.2019 12:47 Report Diesen Beitrag melden

    Grossanlässe ade

    Massenauflauf, Abrisspreise und absolut nich öko weil jeder mit dem Auto kommt. Braucht es wirklich nicht.

  • Dani am 24.05.2019 09:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Neider

    Ich freue mich wie immer riesig auf das fest!

  • Herr Max Bünzli am 23.05.2019 18:51 Report Diesen Beitrag melden

    genau

    ein einfacher Bützer an der Drehbank kann sich das nicht mehr leisen, die Schwinget

    • Yannick95 am 23.05.2019 19:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Herr Max Bünzli

      der schwinginteressierte büezer ist mitglied im schwingerverband und erhält dort ein ticket;)

    einklappen einklappen
  • Herr Max Bünzli am 23.05.2019 18:49 Report Diesen Beitrag melden

    genau

    "guten Abend ""musste zum Dessert den Rahm schwingen" en gueeti Nucht""

  • Herr Max Bünzli am 23.05.2019 18:47 Report Diesen Beitrag melden

    schade um das Geld

    bei den Distanzen sieht man ja absolut nichts.