Wechsel in der Altstadt

06. Dezember 2018 18:50; Akt: 06.12.2018 22:07 Print

Wer zieht ins markante Schild-Gebäude in Luzern?

Bald erfährt ein grosses Warenhaus an bester Lage in der Altstadt eine neue Nutzung: Schild verlässt das Balthasar-Haus an der Kramgasse. Ein Nachfolger steht offenbar bereit.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Totalliquidation bei Schild

Umfrage
Wo kaufen Sie Ihre Kleider?

Immer im Advent war das Warenhaus an der Kramgasse in Luzern als riesiger Adventskalender dekoriert. In diesem Dezember nicht. Dafür prangen in den Schaufenstern grosse Plakate, auf denen geschrieben steht: «Totalliquidation».

Verkauf bis im Februar

Viele Jahre war dort das Luzerner Traditions-Modehaus Schild eingemietet. Auf total fünf Geschossen bot es dort Kleider an. Doch im nächsten Februar ist Schluss, wie es auf Anfrage heisst.

Standort in der Altstadt wird aufgegeben

Dass die Marke Schild verschwindet, ist bereits seit Frühling 2017 bekannt: Die Migros-Tochter Globus überführte die Marke Schild in Globus. Die ehemalige Schild-Filiale am Falkenplatz in der Luzerner Altstadt ist bereits ein Globus-Kleiderladen. Nicht bekannt war jedoch, dass Globus den Standort an der Kramgasse aufgibt.

Globus bestätigt Schliessung

Nun bestätigt Globus-Sprecherin Marcela Palek, dass im Februar Schluss ist: «Die Schild-Filiale an der Kramgasse hat am 2. Februar 2019 den letzten Verkaufstag.»

Globus will nicht drei Filialen in Luzern

Als Grund gibt Globus an: «Die Überprüfung der nahe an der Globus-Filiale am Falkenplatz gelegenen Schild-Filiale Kramgasse hat ergeben, dass das Einzugsgebiet für drei Globus-Filialen am Standort Luzern zu klein ist. Leider ist somit die Schliessung des Schild Kramgasse unvermeidlich.» Somit betreibt Gobus in Luzern künftig das Warenhaus an der Pilatusstrasse und das Globus Modefachgeschäft am Falkenplatz.


Vier Mitarbeiter verlieren Job

Betroffen von der Schild-Schliessung sind 13 Arbeitsstellen. «Die Mitarbeiter wurden darüber Mitte August informiert. Für neun Mitarbeitende konnten erfreulicherweise bereits individuelle Lösungen gefunden werden, vier werden mit einem Sozialplan unterstützt.»

Nachfolger steht bereit

Was mit dem grossen Warenhaus an bester Passantenlage an der Reuss ab Februar passiert, ist noch nicht klar. Laut übereinstimmenden Auskünften der Verwaltung Wincasa und der Besitzerin, der Credit Suisse Anlagestiftung, steht jedoch ein Nachfolger bereit. Noch offen ist, aus welcher Branche dieser kommt. Nach Auskünften von Credit Suisse wird es es aber keinen neuen Uhrenladen oder eine Bijouterie geben.



(mme)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Schorsch am 06.12.2018 19:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super Idee:

    Eine Bachmann Confiserie oder ein treuer Uhrenladen würde noch fehlen. Aber auch C&A und H&M hat es überall viel zu wenig.

    einklappen einklappen
  • Linsenkopf am 06.12.2018 19:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Interessant

    Es ist schon spannend, wie viele Grundstücke den Banken, hier der CS Anlagestiftung, gehören. Das generiert alles einen Berg von Geld. Aber Zinsen gibts kaum welche.

    einklappen einklappen
  • Margrit Aegerter am 06.12.2018 19:19 Report Diesen Beitrag melden

    Niedergang

    In den Innenstädten "tötelet" es zusehends, auch die Betonbunker ausserhalb der Städte haben Mühe, wegen Online, Sättigung, es hat einfach zu viele Läden. Aber bevor man dies bemerkt, muss doch immer noch irgendwo ein Aldi und Lidl usw mit Parkplätzen hin... Man kann nicht 100 Shirts tragen und mehr als ein Brot und Salat mag man nicht essen...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Dumby am 08.12.2018 08:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Erstaunt

    Ups...fast hätte ich eine Wette verloren. Ich war überzeugt dass da ein Handy Shop oder sonst so ein 08/15 Tempel kommt.

  • Josef am 07.12.2018 12:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Platz sinnvoll nutzen

    In dem Haus wäre genug Platz für Obdachlose und auch noch für die Suppenküche.

  • Max am 07.12.2018 12:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Willkommen in Luzern

    Ich bin für Zara! Ein "Muss" in der wunderschönsten Stadt der Welt.

    • Dumby am 08.12.2018 08:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Max

      Oder sonst n 08-15 shop.

    einklappen einklappen
  • Arnold am 07.12.2018 12:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wir werden sehen...so oder so!

    Kein Bachmann,kein Uhren-Laden und kein Verkauf an Chinesen!Hoffe es gibt eine brauchbare Alternative,so das der Nachfolger bestand hat !

  • Scherberger am 07.12.2018 08:53 Report Diesen Beitrag melden

    5 Stockwerke

    Ein Manor wäre doch nicht schlecht...