Cupfinal

07. Mai 2012 22:47; Akt: 07.05.2012 22:53 Print

Run auf Tickets und Knatsch um Musik

von Fabian Lindegger - Nun ist bekannt, wie man sich letzte Cupfinal-Tickets sichern kann. Derweil kopiert man in Basel eine FCL-Idee.

storybild

Wird sich dieses Szenario vom Cup-Final 1992 für den FCL wiederholen? (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer noch ein Billett für den Cupfinal vom 16. Mai in Bern ergattern will, braucht Geduld – beim FC Luzern rechnet man mit einem grossen Ansturm: «Man muss sich auf Warteschlangen einstellen», teilte der FCL gestern mit. Noch 1000 Tickets können am kommenden Donnerstag ab 18 Uhr bei der Swissporarena und in der Zone 5 gekauft werden. Reservationen sind nicht möglich. Die Tickets kosten zwischen 30 und 120 Franken.

Vielleicht werden sich einige Fans beim Anstehen den neuen FCL-Cup-Song anhören. Von dieser Hymne hat man unterdessen auch in Basel Kenntnis genommen – Radio Basilisk hat die Idee kopiert und einen eigenen FC-Basel-Song kreiert: «Start Me Up» von den Rolling Stones wurde umgetextet zu «Yakin Murat – dr FCB macht dini Mannschaft platt». Aber wer hat nun das bessere Cup-Lied? Das Urteil von Rocker Chris von Rohr ist für beide Versionen wenig schmeichelhaft. Zum FCB-Song sagt er: «Was gibt es Schlimmeres als Rolling Stones auf Baseldeutsch?» Den FCL- Song bezeichnete er sogar als «Grüselhymne». Cup-Lieder hin oder her: Die Wahrheit liegt auf dem Platz. Die Stadt Luzern hat schon mal vorgesorgt: Gestern teilte sie mit, dass das Team im Falle eines FCL-Sieges den Pokal auf dem Schweizerhof-Balkon präsentieren wird.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.