Partyzeit

30. Dezember 2016 05:50; Akt: 30.12.2016 09:41 Print

So feiert man in der Zentralschweiz Silvester

Es sind nur noch wenige Stunden bis das Jahr 2017 anbricht: An vielen Orten heisst die Zentralschweiz das neue Jahr mit rauschenden Partys willkommen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Für viele ist Silvester eine der wichtigsten Nächte des ganzen Jahres. Vom 31. Dezember auf den 1. Januar wird gefeiert, getrunken, gegessen und gelacht – mit Freunden, der Familie oder allein; auf dem Schiff, in einem Club oder bei einem feinen Abendessen im Restaurant. Wer jetzt noch keinen Plan hat, hat die Qual der Wahl. Hier einige Möglichkeiten zum Abfesten.

Umfrage
Wo feiern Sie Silvester?
11 %
1 %
26 %
55 %
7 %
Insgesamt 626 Teilnehmer

Für Feierwütige

Zum Jahreswechsel wird im El Cartel ein verrückter Zirkus aufgeführt. Bei Zuckerwatte und Popcorn feiern die Gäste zu karibischen und lateinamerikanischen Sounds, zusammengemixt von Tiago und El Niño. Zudem gibt es eine Feuershow und viel Magie.

Im Bourbaki in Luzern findet wieder die traditionelle Silvesterparty statt. Dieses Jahr wird gemeinsam mit dem Openair Funk am See gefeiert. Für ausgelassene Stimmung und Musik bis in die frühen Morgenstunden sorgen das Luzerner Synthi-Duo Phase IV und eine Gruppe DJs.

Auch andere Luzerner Clubs laden ein: so etwa der Vegas Club mit der traditionellen New Years Eve-Party. Ebenfalls dabei sind die Bar 59, das Schwarze Schaf, die Schüür, das Roadhouse, das Rok, das Penthouse und noch andere mehr.

Der Sedel ruft unter dem Motto Nostradamus zum Dark-Silvester auf.

Ausserhalb von Luzern wird natürlich auch wild gefeiert. In der Galvanik in Zug zum Beispiel: Dort kann zu DJs-Sounds und zu Karaoke ab der Büxe getanzt werden. Karaoke-Einlagen und fette Moves auf dem Dancefloor werden sogar belohnt.

Im Kanton Schwyz, genauer im Gaswerk in Seewen, wird den Gästen die Nacht nebst mit DJ, Konfettiregen und gratis Cüpli mit einer Lasershow versüsst.

Für Romantiker

Auf dem Dampfschiff Uri oder den Motorschiffen Waldstätter und Europa können Romantiker auf dem Vierwaldstättersee in das neue Jahr fahren. Auf der Silvester-Gala-Fahrt warten ein gediegenes Menü sowie Live-Musik.

Ein weiteres Spektakel in der Zentralschweiz ist das alljährliche Silvester-Feuerwerk in Brunnen. Start der ersten Raketen: 0.30 Uhr.

Bei einem festlichen Dinner im Hotel Montana, im Grand Hotel National oder auf dem Chateau Gütsch kommt bestimmt auch romantische Stimmung auf.

Für Naturliebhaber

Einmal etwas anders Silvester können Naturliebhaber etwa auf dem Stoos oberhalb von Schwyz feiern: Nach dem Silvesterschlitteln beim Skilift Sternegg (bis 23.30 Uhr) geht es ab in eine der Bergbars wie etwa der Mosi-Bar.

Auch auf 2132 Meter über Meer lässt es sich gut feiern: Das Hotel Pilatus Kulm bietet bei einem Fünf-Gang-Silvestermenü Aussicht auf alle Feuerwerke rund um den Vierwaldstättersee.

Silvester-Packages

Ganze Silvester-Packages stehen dieses Jahr ebenfalls wieder im Angebot. So etwa im Grand Casino Luzern: Unter dem Motto Moulin Rouge erwartet die Gäste ein prickelnder Abend mit verführerischen Überraschungen. Das Silvester-Package gibts für 160 Franken. Inbegriffen sind unter anderem Dinner ab Buffet, Prosecco und Weine à discrétion. Ab 22 Uhr beginnt die Party im Casineum. Zudem gibts freien Eintritt in den Spielbereich mit Chips im Wert von 10 Franken.

Gleich neben dem Grand Casino feiert auch das Palace Silvester. Ab 95 Franken kann entspannt im festlichen Rahmen diniert werden. Danach wird in der Palace Bar das neue Jahr willkommen geheissen.

Last, but not least in unserer Liste kann man im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern das Jahr 2016 mit den Berliner Philharmonikern und einem Aperitif ausklingen lassen.

Es geht noch weiter ...

Für alle, die nicht genug kriegen können und weiterfeiern möchten findet an Neujahr über dem Luzerner Seebecken zum zehnten Mal das grosse Feuerwerk inklusive musikalischer Begleitung statt. Beginn 20 Uhr.

(jak)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pitsch der Glatzkopf am 30.12.2016 07:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wie gehabt und mehr

    Ein Tag wie jeder andere auch. Im 2017 wird die Menschheit auch nicht besser. Die Probleme in Politik und Wirtschaft werden mit der zunehmenden Überbevölkerung auch nicht weniger. Die Natur wird weiter zubetoniert und Tiere werden weiterhin an Lebensraum verlieren.

  • Angel in blue Jeans am 30.12.2016 10:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Uri mit Feuerverbot

    In ganz Andermatt, Teile von Flüelen (Eggberge), Schattdorf () wurde heute ein Feuer und Feuerwerk Verbot herausgegeben. Ich weiss wohin ich gehe, damit ich kei Böllerlärm höre.

    einklappen einklappen
  • Nurse am 30.12.2016 22:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keine Party

    Ich arbeite... Silvester ist im Spital ein Tag wie jeder andere....

Die neusten Leser-Kommentare

  • LL am 31.12.2016 11:05 Report Diesen Beitrag melden

    Gastro, Pflege,...

    "Ich arbeite an Silvester" - Antwort fehlt!

  • Fraueli am 31.12.2016 09:53 Report Diesen Beitrag melden

    Silvester mit dem Lieblingsmensch

    Ich bin mit meinem Schatz in Luzern auf dem Fajita Schiff. Wir mögen es den Jahreswechsel in spezieller Umgebung zu verbringen. Wünsche allen schon jetzt einen guten Rutsch und macht das Beste aus 2017

  • Nurse am 30.12.2016 22:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keine Party

    Ich arbeite... Silvester ist im Spital ein Tag wie jeder andere....

  • x_ella am 30.12.2016 19:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Social Outcast

    Während manche Menschen Geld verschwenden, ihrer Gesundheit schaden und Dummheiten machen, bin ich gemütlich zu Hause in der Wärme mit meinem Hund am kuscheln, wache morgens nüchtern und fit auf gehe nach draussen mache Sport wenn kein Mensch mich sieht und trinke einen frisch gepressten Smoothie. Was gibts schöneres. Happy New Year everybody :)

    • Nadinchen am 31.12.2016 14:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @x_ella

      Na ja jedem halt das seine.. Ihre Antwort klingt jetzt zwar ein bisschen zu sehr herbei gezwungen - obwohl ich ja auch arbeite heute bis spät Abends - aber warum sind sie denn so froh dass sie keiner sieht beim Sport treiben?

    • x_ella am 31.12.2016 16:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Nadinchen

      habe nicht geschrieben, dass ich froh bin wenn ich nach draussen gehe wenn keiner mich beim Sport treiben sieht meine damit wenn kein Mensch mich sieht wie motiviert ich bin.

    • x_ella am 31.12.2016 19:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Nadinchen

      sie verstehen mich nicht!

    • Odaner am 31.12.2016 20:35 Report Diesen Beitrag melden

      ööööhm

      mache Sport wenn kein Mensch mich sieht. doch haben sie geschrieben und jetzt nochmals bestätigt.

    einklappen einklappen
  • Zuger KB am 30.12.2016 12:19 Report Diesen Beitrag melden

    Waldbrände

    Man sollte eine Volks Initiative starten, welche das Abbrennen von Feuerwerk generell in der Schweiz verbietet. Viele Menschen und Tiere wären dankbar dafür, und es wäre ein guter Dienst für die Umwelt und für den Klimaschutz.

    • Z in Z am 30.12.2016 15:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Zuger KB

      Was nützt es, wenn der Volkswille nicht umgesetzt wird.

    einklappen einklappen