Esaf 2019

05. April 2019 16:49; Akt: 05.04.2019 23:41 Print

So grossartig wird das Eidgenössische in Zug

von Messmer Martin - Im Sommer findet in Zug das eidgenössische Schwingfest statt. Neue Bilder zeigen nun, wie Arena und Festmeile aussehen werden – es wird grossartig.

Bildstrecke im Grossformat »
Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest ESAF 2019 Zug ist das grösste Sportereignis der Schweiz und wird vom 23. bis 25. August 2019 durchgeführt. So wird das Stadion in Zug aussehen. Die folgenden Bilder sind Screenshots eines virtuellen Rundgangs, welchen die Verantwortlichen des Festes kürzlich publiziert haben. Das Stadion fasst 56'500 Zuschauer. Hoffentlich wird während des Schwingfestes genauso schönes Wetter sein wie hier auf den animierten Bildern. So sieht die Arena von aussen aus. Schon erstaunlich: Für nur drei Tage wird ein derart riesiges Stadion gebaut - und danach wieder abgebaut. Wollen Sie sich wie ein Schwinger fühlen? Der virtuelle Rundgang macht es möglich. Das Stadion wird auf einer grünen Wiese ausserhalb eines Quartieres in Zug erstellt. Hier wird das Stadion gebaut. Das Areal liegt am Rand der Stadt Zug. So sah die Arena am letzten Eidgenössischen in Estavayer-le-Lac im Jahr 2016 aus. Übersicht über das Festgelände in Zug im kommenden Sommer. Die Festmeile nahe der Bossard Arena des EVZ. 300'000 Besucher werden hier feiern. Ein Public Viewing gibt es auch, auf dem Platz vor dem EVZ-Stadion. 8000 Schwingfans können hier mitfiebern. Die Festzelte. Damit alle Besucher gut betreut sind, stehen 6000 Helfer im Einsatz, die 120'000 Einsatzstunden leisten. Die Steinstoss-Anlage. Der Siegermuni. Wer ist künftiger Besitzer? Glarner Matthias. Amtierender Schwingerkönig der Schweiz. Sempach Matthias, Schwingerkönig von 2013. Auf solche Szenen freuen sich die Schwingfans in Zug.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es ist das grösste Sportereignis der Schweiz: Das eidgenössische Schwing- und Älplerfest Esaf. Alle drei Jahre nur wird es ausgetragen, nächsten Sommer ist es wieder soweit: Vom 23. bis 25. August 2019 in Zug. Stadion und Festgelände kann man aber jetzt schon bewundern, in einem virtuellen Rundgang.

Hier ein paar Zahlen, welche die riesige Dimension des Festes demonstrieren:

300'0000
Besucher werden erwartet

6'000
Helfer sind im Einsatz

120'000
Stunden leisten die 6'000 Helfer

8'000
Zuschauer fasst das Public Viewing

56'500
Plätze hat die Arena

280
Schwinger wollen König werden

70
Hektaren gross ist das Festgelände

8'500
Manntage leisten Armee und Zivilschutz

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Athos am 05.04.2019 17:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Seit bloss Vorsichtig

    Hoffe es wurde abgeklärt ob diese Tradition noch erlaubt ist, oder ob sich irgendjemand dadurch beleidigt fühlt. Weihnachten feiern in den Schulen wurde ja bereits verboten und Grillfeste bitte ohne Schweinefleisch. Also seit ja vorsichtig.

    einklappen einklappen
  • R. Tscheggts am 05.04.2019 18:19 Report Diesen Beitrag melden

    Swinger haben da nichts verloren

    Bitte den Artikel nochmals überarbeiten. Es ist kein Eidg. Swing .......,sondern das Eidg. Schwing......

    einklappen einklappen
  • TommyM am 05.04.2019 21:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich habe zwar auch vom

    Schwingen keine Ahnung, freue mich aber, dass es in der Schweiz noch Platz für so viel Tradition hat. Hoffentlich gelingt der Anlass.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Fred Wenger am 06.04.2019 07:55 Report Diesen Beitrag melden

    Umwelt

    und bitte zu Fuss, mit dem Velo oder Trotinett anreisen, der Umwelt zuliebe

    • die Ritterin am 06.04.2019 08:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Fred Wenger

      Der S Bahnhof ist wenige Meter neben dem Gelände, also ist ÖV kein Problem. Die Parkplätze sind weiter entfernt als der Bahnhof.

    • Stefan am 06.04.2019 18:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Fred Wenger

      Und den Anwohner auch

    einklappen einklappen
  • Zugerin am 06.04.2019 07:12 Report Diesen Beitrag melden

    Und danach?

    Wird das Land auf dem die Arena zustehen kommt danach Verbaut wie eigentlich bald jede Grüne Wiese im Kanton Zug? Weiß dazu jemand was?

  • B.G.A. am 06.04.2019 03:49 Report Diesen Beitrag melden

    Tickets

    Bin ich froh habe ich schon 2 Tickets

  • Daniel K. am 06.04.2019 02:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    CO2

    Denkt nur mal dran wie viel CO2 da beim Auf und Abbau sowoe für die Anfahrt der Zuschauer wieder in die Luft verpufft wird. Gibts dann deswegen auch Schülerstreiks?

  • Rita am 06.04.2019 01:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unglaublich wegen zwei Tage....

    Für solche Fälle haben wir eine Armee und Zivilschutz. Ich würde mich weigern für ein Schwing- oder Turnfest meinen Dienst zu leisten. Eine viel zu teure Armee die nicht taugt für den Bevölkerungsschutz aber zum Pistenstampfen und Festhütten bauen muss es reichen.

    • Monika Gwerder am 06.04.2019 06:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Rita

      Ach Rita warst du schon mal an einem Eidg. Schwingfest? Glaube nicht denn sonst wüsstest du das die Leute vom Zivielschutz helfen aufzustellen und Abräumen.

    • Paul Meier am 06.04.2019 10:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Rita

      ja Rita dann gäbs keine Skirennen mehr und viel Anlässe wo unsere Armee und Zivilschutz in Friedenszeiten diverse Arbeiten ausführen kann ! ich würde ihnen empfehlen diesen Anlass zu Besuchen 300000 Menschen und die wenigen Chaoten werden sofort entfernt. Ein Danke allen Helfern welche solche Anlässe überhaubt ermöglichen auch die kleinen Schwingfeste sind auf Helfer angewiesen.

    einklappen einklappen