Luzern

01. November 2018 19:26; Akt: 01.11.2018 19:26 Print

So schläft man im ersten Schweizer Kapsel-Hotel

Das Capsule Hotel Lucerne ist seit dem 1. November bezugsbereit. 20 Minuten ging vor Ort und machte den Praxistest. Wie liegt es sich in der Kapsel?

Reporterin Tunya Koch fühlt sich in der Relax Space Capsule wohl. (Video: tk/tst)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Im 5. Stock am Hischengraben 40 hat das erste Schweizer Kapsel-Hotel eröffnet. Nach London und Wien reiht sich nun Luzern ins Angebot des Kapsel-Hotels ein.

Ab dem 5. November kann es von Gästen gebucht werden. In den nächsten Wochen sei das Hotel bereits gut besetzt. «Die Auslastung beträgt 50 bis 60 Prozent», so Hux. «Die meisten Gäste bleiben dann ein bis zwei Nächte. »

Das Angebot: Im Capsule Hotel hat es insgesamt 19 Schlafplätze. Dabei ist die Premium Capsule eigentlich ein Zimmer. Dementsprechend ist es raumhoch, begehbar und hat ein Fenster. Von den restlichen Kapseln sind vier zusätzlich mit einem Fernseher ausgestattet. Die Female Capsules befinden sich in einem durch einen Vorhang abgetrennten Frauenbereich. Die Standardausführung ist in den Relax Space Capsule vorhanden.

Die Ausstattung: In der Kapsel liegt es sich erstaunlich bequem. Die 2,20 Meter lange Matratze ist auch für grosse Leute geeignet. Die Belüftung kann selber eingestellt und so die Temperatur reguliert werden. Auch das Licht ist dimmbar. Weiter bietet die Kapsel einen aufklappbaren Tisch, einen abschliessbaren Safe, einen beleuchteten Spiegel und Steckdosen sowie zwei USB-Ladestationen. Die Kapsel kann nur von innen verschlossen und geöffnet werden.

So schläft man im ersten Schweizer Kapsel-Hotel

Der Komfort: Die Matratze ist bequem, aber spürbar dünn. Wenn man liegt, hat man viel Abstand zur Decken. Die Kapsel ist sehr hell. Man hat das Gefühl, als sei man in der Raumstation ISS. Die vielen beleuchteten Knöpfe unterstützen dieses. Ausserdem hat man genügend Platz um aufrecht zu sitzen und sich sogar umzuziehen. Wegen der Grösse und er Tatsache, dass die Tür jederzeit geöffnet werden kann, fühlt man sich nicht eingesperrt.

Die Daten: Der Preis variiere je nach Nachfrage. Eine Kapsel kann zwischen 35 und 60 Franken kosten. Einchecken ist ab 15.00 Uhr am Anreisetag möglich. Der Check-out ist um 11.00 Uhr am Abreisetag.

(tst/tk)