FCL-Saisonstart

15. Juni 2011 22:53; Akt: 15.06.2011 21:57 Print

Stimmung gut – nun sind Taten gefragt

von Matthias Giordano - Der FC Luzern ist am Mittwoch in die neue Saison gestartet. Murat Yakin dirigierte dabei erstmals das Training.

storybild

Die Mannschaft des FC Luzern bei ihrem ersten Training für die neue Saison. (Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Ich habe ein super Gefühl», so Mittelfeldstar Daniel Gygax gam Mittwoch nach dem ersten Training mit Murat Yakin als neuem Coach. Allgemein scheint die Stimmung im Verein sehr gut zu sein, die Spieler hängen sich voll rein. Kein stures Lauftraining – jede Übung ist verbunden mit dem Ball. «Ich setze bewusst auf ein gepflegtes Spiel», kündigte danach Yakin an. In fünf Wochen beginnt die Meisterschaft – bis dann müsse das Team bereit sein und auf die Euphorie Taten folgen lassen. Angesprochen auf seinen Bruder Hakan, der nun unter seiner Fuchtel steht, meinte Murat kurz und knapp: «Er kann Anweisungen gut umsetzen. Er konnte das schon immer und akzeptiert die Hierarchien.» Ob Hakan Kapitän bleibt, liess er offen: Die Mannschaft werde entscheiden, wen sie in dieser Position möchte.

Hakan seinerseits ist topmotiviert. «Es ist für jeden die Chance für einen Neustart», sagt er. Erholt aus den Ferien zurückgekehrt wolle er nun alles für das Team geben.

Auch Gygax brennt darauf zu spielen. Er ist in Topform: «In meinen Ferien auf Ibiza habe ich wegen dem vielen Tanzen sogar abgenommen», so der 29-Jährige. Sein Ziel sei so zu spielen wie in der letzten Vorrunde – und er ist überzeugt, dass man oben mitmischen könne. «Jetzt mit diesem geilen neuen Stadion, müssen wir auch geilen Fussball spielen.»

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rolf G. am 16.06.2011 07:08 Report Diesen Beitrag melden

    Murat Yakin als Dirigent

    .... ich wusste gar nicht, dass Murat Yakin auch das Dirigenten-Diplom gemacht hat. Frage: An welchem Konservatorium? Dann kann er auch das Luzerner Symphonie-Orchester Training dirigieren?

  • denk-mal am 16.06.2011 06:32 Report Diesen Beitrag melden

    scho kooomisch

    gute Stimmung hatten wir auch schon - und einen guten (in die Wüste geschickten) Trainer ebenso! Welcher verein kauft zuerst einen Spieler, um nachher DEN Trainer zu holen, den dieser Spieler als Grund des Verlassen des alten Vereins angab: Präsident Stierli ist ein toller Sportdirektor - wow

Die neusten Leser-Kommentare

  • Rolf G. am 16.06.2011 07:08 Report Diesen Beitrag melden

    Murat Yakin als Dirigent

    .... ich wusste gar nicht, dass Murat Yakin auch das Dirigenten-Diplom gemacht hat. Frage: An welchem Konservatorium? Dann kann er auch das Luzerner Symphonie-Orchester Training dirigieren?

  • denk-mal am 16.06.2011 06:32 Report Diesen Beitrag melden

    scho kooomisch

    gute Stimmung hatten wir auch schon - und einen guten (in die Wüste geschickten) Trainer ebenso! Welcher verein kauft zuerst einen Spieler, um nachher DEN Trainer zu holen, den dieser Spieler als Grund des Verlassen des alten Vereins angab: Präsident Stierli ist ein toller Sportdirektor - wow