Horw LU

16. Juli 2014 10:51; Akt: 16.07.2014 10:51 Print

Teile von Horw drei Stunden ohne Strom

Am Dienstagabend kam es in Horw wegen eines defekten Hochspannungskabels zu einem Stromausfall. Die Störung dauerte 3 Stunden an.

storybild

Teile der Gemeinde Horw blieben am Dienstagabend ohne Strom. (Bild: Google Earth)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In einem Teil der Luzerner Gemeinde Horw ist am späten Dienstagabend der Strom ausgefallen. Wie die Centralschweizerischen Kraftwerke AG (CKW) am Mittwoch mitteilte, waren rund 3000 Strombezüger betroffen. Grund des Stromausfalls war ein defektes Hochspannungskabel.

Zum Stromunterbruch kam es um kurz vor 22.30 Uhr. Der grosse Teil der betroffenen CKW-Kunden hatte dank Umschaltungen im Netz nach 40 Minuten wieder Strom. Rund drei Stunden nach dem Unterbruch funktionierte die Stromversorgung in der Agglomerationsgemeinde wieder vollständig.

Am Sonntagmorgen war es bereits in einem Teil der Stadt Luzern zu einem Stromausfall gekommen. Grund war nach Angaben der energie wasser luzern (ewl) ein Kabelschaden in einem Unterwerk gewesen.

(sda)