Baar ZG

20. Oktober 2019 12:02; Akt: 20.10.2019 12:45 Print

Töfffahrer bei Selbstunfall schwer verletzt

Auf der Ägeristrasse in Baar ist am Samstag ein 55-Jähriger mit seinem Töff mit Seitenwagen verunglückt. Er wurde beim Unfall erheblich verletzt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie die Zuger Stafverfolgungsbehörden mitteilten, hat der 55-jährige Töfffahrer nach der Lorzentobelbrücke in einer Linkskurve die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren und ist gestürzt.

Der Selbstunfall ereignete sich am Samstag kurz vor Mittag in Fahrtrichtung Baar/Zug. Der Verunfallte musste mit erheblichen Verletzungen mit der Ambulanz in ein ausserkantonales Spital überführt werden.

Warum der Selbstunfall passierte ist noch Gegenstand von Untersuchungen, wie am Samstag weiter mitgeteilt wurde.

(dag)