Altdorf

16. März 2011 21:04; Akt: 16.03.2011 21:06 Print

Urner wegen Tunnel uneinig

Die Urner Regierung beurteilt die Vorschläge der Alpen-Initiative zur Sanierung des Gotthard-Strassentunnels skeptisch.

Fehler gesehen?

Im Urner Landrat wurden sie gestern von der Fraktion der SP und der Grünen verteidigt, während die FDP und die SVP auf einen zweiten Tunnel pochen. Ab 2020 muss der Gotthard-Strassentunnel saniert werden. Weil das eine längere Tunnelsperrung bedingt, werden jetzt verschiedene Varianten geprüft. Diskutiert wird auch der Bau einer zweiten Röhre.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Genervter stausteher im Urnerland am 18.03.2011 12:38 Report Diesen Beitrag melden

    Sofort bauen

    Der zweite Gotthard-Strassentunnel muss sofort gebaut werden. Schade das die EU nicht schon lange entsprechenden Druck ausübt. Wir verklemmten, weltfremden Schweizer dürfen nicht glauben, das die Welt an den Alpen aufhört. Wir sollten uns endlich öffnen und das vereinte Europa akzeptieren und fördern. Nicht wie bis jetzt nur mit Geld, sondern auch mit Mitarbeit und Mitsprache. Nur das sichert uns langfristig ein eigenes Land und unser Überleben.

  • ruth am 17.03.2011 14:01 Report Diesen Beitrag melden

    Nur Benutzter-Gebühren-Tunnel bewilligen

    Die Urner sollten nicht das alleinige Sagen haben, sondern auch der Schweizer-Steuerzahler.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Genervter stausteher im Urnerland am 18.03.2011 12:38 Report Diesen Beitrag melden

    Sofort bauen

    Der zweite Gotthard-Strassentunnel muss sofort gebaut werden. Schade das die EU nicht schon lange entsprechenden Druck ausübt. Wir verklemmten, weltfremden Schweizer dürfen nicht glauben, das die Welt an den Alpen aufhört. Wir sollten uns endlich öffnen und das vereinte Europa akzeptieren und fördern. Nicht wie bis jetzt nur mit Geld, sondern auch mit Mitarbeit und Mitsprache. Nur das sichert uns langfristig ein eigenes Land und unser Überleben.

  • ruth am 17.03.2011 14:01 Report Diesen Beitrag melden

    Nur Benutzter-Gebühren-Tunnel bewilligen

    Die Urner sollten nicht das alleinige Sagen haben, sondern auch der Schweizer-Steuerzahler.

    • Kari am 17.03.2011 19:33 Report Diesen Beitrag melden

      Ich will auch ja sagen!

      ruht, Du hast völlig recht. Eigentlich müsste man wirklich die Durchfahrt kostepflichtig machen. Ich habe immer wieder gehört, dass das die Schweiz aber nicht machen könne. Kann mir jemand sagen warum nicht? Welche Gesetze/Verträge verhindern das?

    einklappen einklappen