Biberbrugg SZ

17. Juni 2011 14:34; Akt: 17.06.2011 15:06 Print

Vier Verletzte bei Frontalkollision

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Biberbrugg und Schindellegi sind am Freitagmorgen vier Personen verletzt worden. Der Unfall ereignete sich kurz vor 7 Uhr.

storybild

Frontalkollision zwischen Schindellegi und Biberbrugg: vier Personen wurden verletzt.

Fehler gesehen?

Bei dem Unfall kam ein 30 Jahre alter Autofahrer aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und fuhr frontal in einen entgegenkommenden Wagen. Die beiden Fahrzeuglenker wurden mittelschwer verletzt, die beiden Mitfahrer des entgegenkommenden Autos erlitten leichtere Verletzungen.

Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte, ereignete sich der Unfall auf einem Abschnitt, der wegen Bauarbeiten derzeit zweispurig befahren wird. Die Strasse musste wegen des Unfalls für drei Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wird dort normalerweise vierspurig auf zwei richtungsgetrennten Fahrbahnen geführt.

(sda)