Zwei Verletzte

23. Mai 2019 16:09; Akt: 23.05.2019 16:10 Print

Wohnwagen kollidiert mit Leitplanke und kippt um

Kurz nach dem Taubachtunnel verlor ein Fahrer mit Wohnwagen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wohnwagen kippte um. Zwei Personen wurden verletzt.

storybild

Auf der Autobahn A2 in Erstfeld kam es zu einem Unfall. Der Lenker verlor die Kontrolle über sein Auto mit Wohnwagen. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Donnerstagmorgen, kurz vor 7.15 Uhr, fuhr der Lenker eines niederländischen Personenwagens mit Wohnwagen auf der Autobahn A2 in Erstfeld in Fahrtrichtung Süd. Kurz nach dem Taubachtunnel wollte er gemäss eigenen Aussagen Platz für ein anderes Fahrzeug machen, welches sich auf der Überholspur befand.

In der Folge verlor er die Kontrolle über die Fahrzeugkombination und kollidierte mit der Mittelleitplanke und der rechten Seitenplanke. Schliesslich kippte der Wohnwagen um. Für die Bergung des Wohnwagens musste ein Kran aufgeboten werden. Der Lenker sowie seine Mitfahrerin wurden verletzt und durch den Rettungsdienst zur Kontrolle ins Kantonsspital Uri überführt.

Der Sachschaden beträgt 25'000 Franken.

(mik)