«Zanzibar» in Wohlen

02. April 2019 17:32; Akt: 03.04.2019 08:17 Print

Würgattacke vor Bar nach Streit um Geld

Zwei Männer prügelten sich am Montagabend vor einer Bar in Wohlen AG. Die Männer gingen mit Fäusten aufeinander los – und einer zückte ein Messer.

storybild

Der Streit entbrannte vor der «Zanzibar» an der Zentralstrasse. (Bild: Google Street View)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Vorfall ereignete sich am späten Montagabend vor dem Lokal «Zanzibar» in Wohlen. Einer der Beteiligten, ein 39-jähriger Schweizer, rief um 22.30 Uhr die Polizei, wie die Kantonspolizei Aargau am Dienstag mitteilte. Diese traf den 39-Jährigen wenig später an einem anderen Ort in Wohlen leicht verletzt an.

Sein 32-jähriger Widersacher befand sich beim Eintreffen der Polizei in der Bar. Der Schweizer wies ebenfalls diverse Verletzungen auf.

Einer der Streithähne zückte ein Messer

Nach ersten Erkenntnissen war zwischen den beiden Männern ausserhalb des Lokals wegen Geldschulden ein Streit ausgebrochen. Dabei soll der 39-Jährige seinen Kontrahenten mit Faustschlägen traktiert und im Würgegriff zu Boden gedrückt haben. Dieser soll sich dabei mit einem Messer drohend gewehrt haben.

Die Kantonspolizei Aargau nahm den 39-Jährigen für weitere Ermittlungen fest. Die Staatsanwaltschaft Muri-Bremgarten eröffnete eine Strafuntersuchung.

Polizei sucht Zeugen

Zur Klärung der genauen Umstände sucht die Kriminalpolizei Zeugen, die sich unter der Telefonnummer 062 835 80 26 melden können. Konkret werden zwei Personen gesucht, welche den Vorfall von der angrenzenden Pizzeria aus beobachtet haben.

(tst)